Video: So sieht die Deutsche Bank die Ursachen und Auswege aus der Schuldenkrise

by Dirk Elsner on 23. April 2012

Das Research der Deutschen Bank hat gestern ein Video veröffentlicht, in dem sie ihre Sicht der Schuldenkrise (sie nennt das übrigens Eurokrise) darstellt. Erstaunlich, die Bank versucht viele komplexe Aspekte in kurzer Zeit zu erklären. Es ist klar, dass dabei nicht alle Details beleuchtet werden können. An einigen Stellen ist mir das Video etwas zu monokausal, etwa dort wo die Erhöhung der Verschuldung der Peripherieländer auf unsolide Haushaltspolitik zurückgeführt wird und die Unterstützung etwa für die Banken nicht erwähnt wird.

Dennoch ein interessanter Ansatz für weitere Diskussionen. Die Vorschläge der Bank zur Eurokrise sind auf deutschen Regierungskurs. Unerwähnt bleibt die Spannbreite der diskutierten Vorschläge. Aber daraus ließe sich ein abendfüllender Spielfilm machen.

Weitere Informationen gibt es auf dieser Seite aus dem Research der Bank.

Wie sehen die Leser eine solches Video? Diskutiert mit mir über Google+ oder Twitter

Previous post:

Next post: