Search: Lending Club

Das ist schon bitter gewesen in den vergangenen Tagen, was sich bei Square und Lending Club ereignet hat. Zwei Unternehmen, die sozusagen stellvertretend für den aufstrebenden Finzanztechnologie-Sektor mit großen Erwartungen an die Börse gegangen sind, wurden in den letzten Tagen genau dort heftig abgestraft. Quelle des Charts: Godmode-Trader Das Handelsblatt schrieb gestern zu Lending Club, […]

{ Comments on this entry are closed }

Im Dezember veröffentlichte der Companisto Blog unter der Überschrift “FinTechs – die besseren Banken?” ein interessantes Gespräch mit Vertretern von Fintechs, Banken und Verbandsvertretern. In der Zusammenfassung des Gesprächs hieß es zu der Frage Was machen FinTechs anders als Banken? “Vor allem zeigen sie eine hohe Bereitschaft, Dinge auszuprobieren und fokussieren den Kundennutzen bzw. die […]

{ Comments on this entry are closed }

Renaud Laplanche ist aus meiner Sicht der erfolgreichste Pionier des Digital Finance. Hier ist er im Gespräch mit Leena Rao auf der “Techrunch Disrupt”

{ Comments on this entry are closed }

Man wird ja nicht so richtig schlau aus Googles Aktivitäten im Finanzdienstleistungssektor. Die vor zwei Jahren mit viel Fantasie gestartete “Google Wallet” kann im mobile Payment immer noch nichts gewinnen. Jens Quadbeck von Google gab sich in einem Vortrag auf der Konferenz Finanzdienstleister der nächsten Generation vor einigen Wochen betont defensiv, was die Finanzmarktaktivitäten des […]

{ Comments on this entry are closed }

Das Thema P2P-Lending verfolge ich in meinem Blog seit 2009. Damals hörte ich das erste Mal von den Plattformen, auf denen mehrere Anleger einen Kreditnehmer finanzieren. Seither habe ich das Thema in vielen Facetten meist positiv beleuchtet. Nun muss ich aber leider auch zur Kenntnis nehmen, dass das mittlerweile börsennotierte Vorzeigeunternehmen für die Branche, Lending […]

{ Comments on this entry are closed }

Nach dem Interviewbeitrag am vergangenen Montag geht es auch heute noch einmal um die Lending-Plattformen. Hartmut Giesen wies zwar darauf hin, dass man heute eher die Bezeichnung Marketplace Lending, mir gefällt dieser Begriff allerdings aus verschiedenen Gründen nicht. Allerdings wird das ursprüngliche Peer-to-Peer-Modell dieser Plattformen, bei denen ein Kreditnehmer durch viele private und mittlerweile vor […]

{ Comments on this entry are closed }

Heute mal etwas ungewöhnlicher für dieses Blog, einen Beitrag in englischer Sprache. Es ist das Transkription eines Gesprächs, das ich mit Kristin Krause* für ihre Masterarbeit geführt habe. P2P Lending Market in Germany Krisitin Krause (KK): Why did the market for P2P loans emerge? How big is the German P2P lending market? How similar is […]

{ Comments on this entry are closed }

Gastbeitrag von Jonathan McMillan* Vergangenen Monat hatte Lending Club seinen Börsengang. Unter dem Jubel der Börsianer wurde der grösste peer-to-peer lender der Welt bereits am ersten Handelstag mit $9 Milliarden bewertet. Das IPO des Start-Ups aus San Francisco stellt einen bedeutenden Meilenstein für den noch jungen Markt der elektronischen Kreditvermittlung dar. Berlin hinkt nach Auch […]

{ Comments on this entry are closed }

In meiner Kolumne für das Wall Street Journal ging es vorvergangenen Donnerstag um die Perspektiven des P2P-Lending für das Bankgeschäft. P2P-Kredite sind über Internetplattformen vermittelte Darlehen an Unternehmen und Privatpersonen, die durch eine größere Gruppe von privaten und institutionellen Geldgebern (aber gerade nicht durch Banken) vergeben werden. Das Grundprinzip hatte ich in dieser Kolumne erklärt. […]

{ Comments on this entry are closed }

Vor gut vier Wochen hat die Europäische Zentralbank (EZB) ihr umstrittenes Kaufprogramm gestartet und stößt damit bereits an Grenzen. Sie macht ihre Ankündigung aus dem Sommer letzten Jahres war und will bald auch in P2P-Kredite investieren, wie ein vertrauliches Arbeitspapier zeigt. Aber der Reihe nach. Die EZB fährt bekanntlich  ihr Liquiditätskraftwerk hoch und will bis […]

{ Comments on this entry are closed }

Die Überschrift meiner letzten Kolumne für Börse-Online habe ich bewusst etwas vorsichtiger gewählt. Taugen P2P-Kredite als Anlageklasse? Darin geht es um den Trend, Teile seines Geldes statt in Aktien, Anleihen oder Konten in P2P-Kredite anzulegen. Institutionelle Anleger habe diese Form des Investments schon seit Jahren für sich entdeckt. Vor allem die US-Kreditmarktplätze finanzieren die über […]

{ Comments on this entry are closed }

Fortsetzung von Teil 2: Von Julia Semle und Jan Ackermann*   Begriffseinordnung und Historie Der Peer to Peer Markt (engl. peer = Gleichgestellte(r)) teilt sich nach Moenninghoff/Wieandt in die fünf folgenden Bereiche auf: Peer to Peer – Equity Investing, Peer to Peer – Foreign Exchange, Peer-based Investing, Peer to Peer – Foreign Exchange Hedging, Peer […]

{ Comments on this entry are closed }

Seit Januar 2015 habe ich jeweils eine 14-tägig erscheinende Kolumne für die Magazine Capital und Börse Online (bis Ende 2015).  Im Fokus stehen dabei die Entwicklungen im Finanzbereich. Zentraler Blickpunkt dabei: FinTech und digitale Transformation. Die Kolumnen für die Ende 2014 eingestellte deutsche Ausgabe des Wall Street Journals ab 2012 sind hier zu finden. Capital […]

{ Comments on this entry are closed }

Crowdfunding ist in Deutschland ein schillernder Begriff, der manchmal etwas unscharf verwendet wird. Weil ich in meinen Beiträgen und Kolumnen den Begriff nicht stets erneut erklären möchte, mache ich es hier etwas ausführlicher auf Basis eines Textes, den ich einmal in einem Fachaufsatz für das Buch “Finanzdienstleister der nächsten Generation” geschrieben habe und mit diesem […]

{ Comments on this entry are closed }

Am Freitag hat der Verlag Dow Jones die deutsche Ausgabe des Wall Street Journals vom Netz genommen. Drei Jahre Journalismus sind in das digitale Nirwana geschickt worden, jedenfalls fast. Wer die Seite wsj.de besuchen will, der wird auf online.wsj.com/europe umgeleitet. Alle alten Links, die ich in meinem Blog auf verschiedenste Beiträge gesetzt habe, landen im […]

{ Comments on this entry are closed }