Fünf Regeln, die die US-Finanzreform vergessen hat

by mnockerl on 3. August 2010

Der Newletter FinanceToday vom Handelsblatt weist auf einen Beitrag von Marketwatch hin, in dem fünf Regeln aufgestellt werden, die man trotz die US-Finanzmarktreform beachten sollte

1: Die Bank ist nicht Ihre Mutter. Wenn Sie sich den Kredit nicht leisten können, glauben Sie nicht, die Bank sorge sich genug, Ihnen das Geld nicht zu leihen.

2: Was nach "zu schön um wahr zu sein" aussieht, das ist es auch.

3: Kreditkarten töten. Nicht Sie, aber Ihre Finanzen und sollten nur im Notfall oder zum Sammeln von Flugmeilen genutzt werden.

4: Aktienmarkt ist ein Glückspiel. Wirklich! und es ist schlimmer als das, weil die Menschen denken, es sein ein Geschäft und daher legitim.

5: Seien Sie nicht too-big-to-fail. Wenn Sie arbeitslos werden oder Ihre Investments nach Süden gehen, sollte das nicht Ihre Wirtschaft bei Ihnen zuhause ruinieren.

Previous post:

Next post: