Finanzmarkt

Gastbeitrag von Spiros Margaris* Es ist an der Zeit, sich vermehrt zu fragen, was die Bankkunden wirklich wollen und auf diesem Weg, finden sie vielleicht auch heraus, was sie wirklich brauchen. Leider wird es schwierig sein, in dieser Zeit mit all den Krisen und Enthüllungen (z.B. Manipulation des Referenzzinssatzes Libor und des Devisenhandels) Kunden zu […]

{ 1 comment }

Digitale Finance Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Management und Praxis Rechts- und Streitfälle Und sonst noch [View the story "@blicklog 27.8.2014 Wirtschaft, Finanzen + mehr" on Storify]

{ 0 comments }

Es gibt kaum einen klareren Trend an den internationalen Kapitalmärkten als das Vordringen von Indexfonds zulasten anderer Finanzprodukte. Ein Schlaglicht auf diese Entwicklung zeigten die US-Absatzzahlen für Investmentfonds bei den Branchengrößen im ersten Halbjahr. Während Fidelity als internationaler Marktführer bei aktiv gemanagten Fonds Abflüsse von insgesamt 3,5 Mrd. US$ verkraften musste, legte Vanguard als der […]

{ 2 comments }

Digitale Finance Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Ökonomie und Gesellschaft Management und Praxis Rechts- und Streitfälle Und sonst noch [View the story "@blicklog Wochenende 26.8.2014 Wirtschaft, Finanzen + mehr" on Storify]

{ 0 comments }

Digitale Finance Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Ökonomie und Gesellschaft Management und Praxis Rechts- und Streitfälle Und sonst noch

{ 0 comments }

[View the story "@blicklog Wochenende 22./23.8.2014 Wirtschaft, Finanzen + mehr" on Storify]

{ 0 comments }

Ausgerechnet zu Beginn der Sommerpause Ende Juli fand ich in meiner morgendlichen Presseübersicht Banken l Immobilien l Vertrieb NUR Meldungen über Banken. Rechtzeitig kündigten die Commerzbank einen weiteren Stellenabbau, die Deutsche Bank die weitere Talfahrt des Unternehmenswertes sowie Leo Kirch als D&O–Fall, der portugiesische Finanzkonzern Espirito Santo für zwei weitere Konzernunternehmen Gläubigerschutz, die größte Bank […]

{ 0 comments }

Gastbeitrag von Mario H. Sladek, TriSolutions GmbH* Die Aufsicht verstärkt den Druck auf das Datenmanagement und beim Risikoreporting der Banken Im Zuge des Single Supervisory Mechanism erhält die EZB die direkte Aufsicht für bedeutende Institute bzw. auch die indirekte Aufsicht für weniger bedeutende Institute. Bei letzteren erarbeitet die EZB die Vorgaben für einen konsistenten Aufsichtsrahmen […]

{ 0 comments }

Digital Finance Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Ökonomie und Gesellschaft Management und Praxis Wissenschaft Rechts- und Streitfälle

{ 0 comments }

Von Elmar Emde, Exklusiver Auszug aus aus dem Buch Die strukturierte Ausbeutung* Fortsetzung von Teil 1 Anderes Beispiel in diesem Zusammenhang. Als Banker bin ich oft mit dem Kauf‐ und Verkauf von Immobilien konfrontiert worden. Ein Makler zog zu einem Immobilienprojekt ein Gutachten für den Verkauf mit natürlich hohem Preis und ein weiteres Gutachten für […]

{ 0 comments }

Am 18. September stimmt Schottland über die Unabhängigkeit vom großen Bruder Großbritannien ab. Wenn es nach Alex Salmond, dem charismatischen First Minister der Scottish National Party (SNP) geht, sollen Westminster und Edinburgh nach 307 Jahren Union nun getrennte Wege gehen. Die Frage, die derzeit auf die etwa 4,4 Millionen Stimmzettel gedruckt wird – „Soll Schottland […]

{ 0 comments }

Vertriebssteuerung sollte den Vertrieb aktiv gestalten helfen. Die höheren regulatorischen Anforderungen und auch die Orientierung an Industriestandards fördern jedoch mit IT-gestützten Instrumenten wie SAP CRM mehr die Leistungsbereitschaft der Vertriebsmathematiker denn die Leistungsfähigkeit der Relationship-Manager. Kundenzufriedenheit als Benchmark im Kennzahlensystem führt noch ein Schatten-Dasein. Wird jetzt wieder geführt statt gemessen? Was ist zu tun? Die […]

{ 2 comments }

Digital Finance Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Ökonomie und Gesellschaft Management und Praxis Wissenschaft Rechts- und Streitfälle Und sonst noch

{ 0 comments }

Von Elmar Emde, Exklusiver Auszug aus aus dem Buch Die strukturierte Ausbeutung* In der FAZ konnte man im Herbst 2009 lesen, dass Mathematiker, Physiker und Betriebswirtschaftler in der Zertifikate Branche = Investmentbank sehr gute Berufsaussichten haben. Warum wohl? Insbesondere Mathematiker und Physiker sind sehr stark an der Entwicklung bestimmter und sehr geheimer und komplexer Algorithmen […]

{ 0 comments }

Digitale Finance Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Ökonomie und Gesellschaft Business und Praxis Rechts- und Streitfälle

{ 0 comments }