Finanzmarkt

Gastbeitrag von Daniel Konrad Mia san mia. So lautet das bayerische Selbstverständnis – stets schwankend zwischen tiefer Überzeugung und arrogantem Übermut. Der FC Bayern München tritt mit diesem Motto auf dem Fußballplatz auf. Und so regiert der Vorstand auch die Bayern München AG. Gerne nutze ich die Gelegenheit hier auf Dirk Elsners Compliance Beitrag zu […]

{ 0 comments }

Digital Finance Digitale Wirtschaft Ökonomie, Gesellschaft und Wissenschaft Business Streit- und Rechtsfälle   [View the story "Was mich am 24.4.2014 interessiert" on Storify]

{ 1 comment }

Digital Finance Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Ökonomie und Gesellschaft Business und Praxis

{ 0 comments }

Schade, die Feiertage sind schon wieder vorbei. Die Rubriken heute: Digital Finance Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Streit- und Rechtsfälle Ökonomie, Gesellschaft und Wissenschaft Business

{ 0 comments }

Für regelmäßige Leser dieses Blogs ist es nichts Neues, dass die Unternehmensfinanzierung sich im Umbruch befindet. Banken unterschätzen den Drang vieler Unternehmen, sich nicht mehr über Banken finanzieren zu wollen, und reagieren darauf ausgesprochen defensiv. Das nachhaltende Grummeln vieler Unternehmen, die immer noch enttäuscht sind über das Finanzierungsverhalten der Banken während der Finanzkrise und den […]

{ 0 comments }

Die Nachrichtenwelt rund um Finanzen und Wirtschaft stand auch um Ostern herum nicht still. Digitale Finance Digitale Wirtschaft Ökonomie und Gesellschaft Banken und Finanzmärkte Business

{ 0 comments }

Gastbeitrag von Renee Menendez* In der Geld(system)debatte gibt es eine neue Publikation der BoE, welche einige Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Dies verdankt das 14-seitige Paper zwei Aspekten, welche bisher zu den Grundkenntnissen der (universitären) Lehre vom Geld gehören. Zum einen wird als neue Erkenntnis angepriesen, daß “Whenever a bank makes a loan, it simultaneously […]

{ 2 comments }

Digital Finance Digitale Wirtschaft Banken, Finanzmärkte und Regulierung Ökonomie und Gesellschaft Business Streit- und Rechtsfälle

{ 0 comments }

Gastbeitrag von Dr. Hartmut Bechtold In den Jahren vor 1637 waren Tulpenzwiebeln die wohl mit Abstand liquideste Assetklasse, genauso wie vor 1720 Anleihen und Aktien von John Laws Compagnie d’Occident den höchsten Börsenumsatz erzielten oder sich vor 1872 die Börsenumsätze für Bahnanleihen geradezu überschlugen (LINK zu historischen Finanzkrisen). Hätte es damals bereits für Banken eine […]

{ 0 comments }

Der gestrige Tag war vor allem Finanzmarktregulierungstag im EU-Parlament. Neben der Bankenunion wurden eine Reihe weiterer Maßnahmen beschlossen, die unter Finanzmarktregulierung zu finden sind. Die Themen heute: Digital Finance Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Finanzmarktregulierung Ökonomie und Business Rechts- und Streitfälle

{ 0 comments }

Das EU-Parlament hat heute der geänderten Fassung der Bankenunion zugestimmt. Ich habe in anderen Beiträgen (siehe unten) meine Kritik an dieser Richtlinie, die nun die Haftung der Steuerzahler für marode Banken nun auch offiziell macht, geäußert. Hier will ich nur die aktuelle Fassung dokumentieren. Die Details der Bankenunion sind mit den kenntlich gemachten Änderungen des […]

{ 1 comment }

Digital Finance Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Rechts- und Streitfälle Business Ökonomie und Gesellschaft Satire

{ 0 comments }

In diesem Blog habe ich in den letzten Jahren die Schuldenkrise Griechenlands so eng begleitet, dass ich hier natürlich auch das echte “Comeback” Griechenlands an die internationalen Kapitalmärkte nicht ignorieren kann. Seit Sommer 2012 erholen sich bereits griechische Anleihen und sind an den Finanzmärkte gefragt, wie die Entwicklung des Charts dieser Anleihe zeigt, die aus […]

{ 1 comment }

Digital Finance Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Rechts- und Streitfälle Wirtschaft und Gesellschaft Business

{ 1 comment }

Michael Lewis hat vor zwei Wochen ein neues Buch veröffentlicht, das nur 10 Tage nach der US-Veröffentlichung bereits in deutscher Sprache vorliegt: “Flash Boys: Revolte an der Wall Street”. (US-Version  “Flash Boys: A Wall Street Revolt”).  Das Buch hat seit seinem Erscheinen bereits für eine Menge Diskussionsstoff gesorgt. Für ”60 Minutes” gab es dazu einen […]

{ 1 comment }