Wirtschaft

Lange nicht mehr hat mich eine Innovationsankündigung so fasziniert, wie die von Libra. Am 18. Juni diesen Jahres hat ein Gruppe von Unternehmen lange vor dem eigentlichen Start von Libra ein ausführliches Konzept mit vielen ergänzenden Informationen bekannt gegeben. Und trotz oder wegen der frühen Ankündigung hat die Initiative bereits viele Schlagzeilen produziert. Selten zuvor […]

{ Comments on this entry are closed }

Am Sonntag hatte ich hier ein Video eingebettet über eine vom Bankenverband veranstaltete Fachdiskussion im TechQuartier zu der Libra-Initiative von Facebook und 27 weiteren Unternehmen. Neben einer ausführlichen Betrachtung von Regulierungsfragen, warfen die Teilnehmer auch die spannende Frage auf: Werden Facebook und Co. auch den Einsatz von Drittwallets in Applikationen wie WhatsApp erlauben? Für Facebook […]

{ Comments on this entry are closed }

Auf Initiative von Facebook will ein Konsortium aus zur Zeit 28 Unternehmen (es sollen bis zu 100 Teilnehmer werden) über die in der Schweiz ansässige Libra Association die Basis für einen durch Vermögenswerte unterlegten kryptografisch gesicherten Token schaffen. Wohl selten zuvor haben in so kurzer Zeit so viele Politiker, Notenbanker und Aufseher so ausführlich Stellung […]

{ Comments on this entry are closed }

Das „Muppet-Problem“ bezeichnet die Schwierigkeit „faires“ und „unfaires“ Verhalten“ in Einklang mit der herkömmlichen ökonomischen Theorie zu bringen. Die moderne Evolutionstheorie leistet hier zusammen mit der Neurobiologie ein viel besseres Verständnis.  (Dieser Beitrag ist @TeraEuro alias Frank Neumann gewidmet*) Unfair zur Natur: Abfälle im Tortuguero Nationalpark in Costa Rica Über das Muppet-Dilemma habe ich in […]

{ Comments on this entry are closed }

Kaum einem Land stehen wir so widersprüchlich gegenüber wie China. Einerseits ist das Schwellenland mit ca. 1,4 Mrd. Einwohnern, deren Wohlstand rasch wächst, der interessanteste Markt der Zukunft. Hiervon profitieren fast alle der größten europäischen Konzerne. LVMH, BASF, Daimler oder Nestlé sind inzwischen in hohem Maße von zahlungskräftigen chinesischen Kunden abhängig. Weiterhin importieren wir viele […]

{ Comments on this entry are closed }

Mit dieser Beitragsreihe erneuere ich auf Basis der modernen Evolutionsbiologie und neurowissenschaftlichen Grundlagen meiner ökonomischen Denke. Ich halte das traditionelle aber in der Wirtschaftspraxis nach wie vor verwendete ökonomische Modell der neoklassischen Theorie für überholt und bin darauf bereits mehrfach Beiträgen eingegangen. Dieser Beitrag vertieft die neurobiologischen Ursachen von Emotion und Motivation.

{ Comments on this entry are closed }

Panische Zeiten

by Karl-Heinz Thielmann on 16. Oktober 2018

es ist Oktober, und die Kurse fallen wieder einmal steil nach unten. Kein Wunder, dass die Stimmung so schlecht ist: Seit Monaten unterliegen wir einem medialen Dauerbeschuss von Expertenwarnungen, die jedes tatsächliche oder auch nur eingebildete Problem zur Schicksalsfrage hochstilisieren: Der Handelskrieg Donald Trumps bedroht die Globalisierung, den Wachstumsmotor der Weltwirtschaft, und damit unser aller […]

{ Comments on this entry are closed }

{ Comments on this entry are closed }

{ Comments on this entry are closed }

Die Inspiration für diese Beitragsreihe hat Edward O. Wilson mit seinem Spätwerk “Die soziale Eroberung der Erde – Eine biologische Geschichte des Menschen” geliefert. Wilson fasst in seinem Buch auf Basis der Evolutionsgeschichte die Erkenntnisse eines biologisch fundierten Menschenbildes zusammen. Daraus leiten er und viele andere Wissenschaftler êin evolutionsbiologische Modell der Multilevel Selektion Theorie ab. […]

{ Comments on this entry are closed }

{ Comments on this entry are closed }

Aus der Beschreibung von 3SAT: “Wie systematische Fehler unser Verhalten beeinflussen: Auch wer logisch denkt, kann sich heftig irren. Denn sogenannte "kognitive Verzerrungen" verfälschen nicht nur alltägliche Entscheidungsprozesse, sondern auch Forschungsvorhaben. "scobel" fragt, wie man dem begegnen und bessere Entscheidungen treffen kann. “

{ Comments on this entry are closed }

In den vergangenen Wochen haben wir einige wilde Tage an den Aktienmärkten erlebt. Ausgangspunkt der Turbulenzen waren die USA: Der Zinsanstieg bei US-Treasuries, massive Rückgaben von ETFs durch Privatanleger, die Drohungen bezüglich eines Handelskrieges durch Donald Trump sowie der Facebook-Datenschutz-Skandal verdarben die Stimmung. Auffällig war allerdings, dass sich trotzdem US-Aktien besser halten konnten, während der […]

{ Comments on this entry are closed }

2017 ging der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften an den US-Ökonomen Richard H. Thaler. Er wurde für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Verhaltensökonomie ausgezeichnet[1]. Die Würdigungen von Thalers Arbeit auf dem Gebiet des ökonomischen Verhaltens betonten, dass sich Menschen nicht so verhalten, wie sie es nach der ökonomischen Theorie eigentlich sollten[2]. Der Ökonom und Wirtschaftsforscher Clemens […]

{ Comments on this entry are closed }

{ Comments on this entry are closed }