Aktuell

Dies ist die Fortsetzung des Beitrags “Investitionsangst – Teil 1: Droht eine säkulare Stagnation?“, der sich mit der aktuellen Schwäche privater realwirtschaftlicher Investitionen und Befürchtungen hinsichtlich der Konsequenzen befasst hat.   Das Offensichtliche wird ignoriert Auf die relativ offensichtliche Idee, dass man das Klima für private Investitionen verbessern könnte, indem man Regulierungen vereinfacht und die […]

{ 0 comments }

Warum erholt sich die Weltwirtschaft selbst 6 Jahre nach der Finanzkrise nur so zögerlich? Weshalb kommt die Eurozone einfach nicht aus ihrem Wachstumsloch heraus? Im Grunde sind sich alle Ökonomen einig, dass dies vor allem an einer ausgesprochenen Schwäche der realwirtschaftlichen privaten Investitionen liegt. Denn nicht nur bei den Kriseneuropäern will keine so rechte Lust […]

{ 3 comments }

Schottland Digitale Finance Börsengang Alibaba Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Ökonomie und Gesellschaft Und sonst noch

{ 0 comments }

Fortsetzung des Beitrags vom 16. September 2014 Sind Spekulationsblasen immer gefährlich? Wenn man den hysterischen Tonfall vieler Warnungen in der aktuellen Presse liest, liegt der Gedanke nahe, dass diese immer die Vorstufe zum ökonomischen Chaos sein müssen. Generell wird Blasen unterstellt, dass sie in einer Volkswirtschaft zu einer massiven Fehlsteuerung von Investmentkapital und damit zu […]

{ 2 comments }

Seit 1998 findet die EXPO REAL jährlich Anfang Oktober –mit einer Ausnahme– direkt im Anschluss an das Münchner Oktoberfest statt. 1999 „fiel die Messe in das Oktoberfest hinein“; bei diesem meinem ersten Messebesuch ahnte ich, dass die EXPO REAL auch trotz Oktoberfest neben Cannes eine ernst zu nehmende zweite wichtige Messe in Europa für die […]

{ 0 comments }

Der Blasen-Alarm hört nicht mehr auf: Jeder Analyst, Finanzjournalist, oder Ökonom, der etwas auf sich hält, warnt vor einer Spekulationsblase. Ob Aktien, Immobilien, Kunst, Bitcoins, Rohstoffe oder Rentenpapiere, kaum ein Anlagesegment am Kapitalmarkt findet sich noch, bei dem nicht irgendein Experte die Gefahr der Blasenbildung identifiziert hat. Inzwischen stimmen auch immer mehr Politiker mit ein; […]

{ 3 comments }

Christopher Clark hat vor einem Jahr ein sehr bemerkenswertes Buch veröffentlicht, „Die Schlafwandler: Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog“. In ihm beschreibt er, wie im Europa des beginnenden 20. Jahrhunderts ein Selbstzerstörungsmechanismus einsetzte, bei dem sich nationalistische Strömungen gegenseitig selbst verstärkten, bis alles dann in einer Katastrophe endete. Ich weiß, dieses Buch ist nicht […]

{ 1 comment }

Digital Finance Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Ökonomie und Gesellschaft Management und Praxis Rechts- und Streitfälle Und sonst noch

{ 0 comments }

Vor einigen Monaten habe ich an dieser Stelle „Das kleine Lexikon der Euphemismen“ vorgestellt. Hiermit hat der interessierte Leser einen kleinen Überblick über die schönsten Sprachschöpfungen bekommen, mit denen unsere graue Welt etwas bunter beschrieben wird; und somit viel angenehmer erscheint. Inzwischen wird es Zeit für die 1. Nachlieferung, es gab zahlreiche Neuentdeckungen. Ich möchte […]

{ 0 comments }

Fortsetzung des Beitrags vom 26. August 2014 Modethemen gibt es auch bei Indexfonds Davor, bei Anlagentscheidungen auf Modethemen hereinzufallen, ist man auch mit Indexfonds nicht geschützt. Viele Indexfondsanbieter bieten im Rahmen einer weitergehenden Differenzierung ihrer Produktpalette auch immer mehr Themenfonds an, die bestimmte Segmente eines Marktes abbilden. Hierbei gibt es durchaus sinnvolle Konstruktionen, wie z. […]

{ 1 comment }

Es gibt kaum einen klareren Trend an den internationalen Kapitalmärkten als das Vordringen von Indexfonds zulasten anderer Finanzprodukte. Ein Schlaglicht auf diese Entwicklung zeigten die US-Absatzzahlen für Investmentfonds bei den Branchengrößen im ersten Halbjahr. Während Fidelity als internationaler Marktführer bei aktiv gemanagten Fonds Abflüsse von insgesamt 3,5 Mrd. US$ verkraften musste, legte Vanguard als der […]

{ 2 comments }

Ausgerechnet zu Beginn der Sommerpause Ende Juli fand ich in meiner morgendlichen Presseübersicht Banken l Immobilien l Vertrieb NUR Meldungen über Banken. Rechtzeitig kündigten die Commerzbank einen weiteren Stellenabbau, die Deutsche Bank die weitere Talfahrt des Unternehmenswertes sowie Leo Kirch als D&O–Fall, der portugiesische Finanzkonzern Espirito Santo für zwei weitere Konzernunternehmen Gläubigerschutz, die größte Bank […]

{ 0 comments }

Digital Finance Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Ökonomie, Politik und Gesellschaft Business und Management Internationale Krisenherde Rechts- und Streitfälle

{ 0 comments }

Von Karl-Heinz Goedeckemeyer* Fortsetzung von Teil 1 Mehrfamilienhäuser: deutlicher Preisanstieg bei Top-Lagen Abb. 3: Mehrfamilienhäuser Altbau (Baujahr vor 1950) Quelle: Gutachterausschuss Um die Entwicklung des relativen Kaufpreises [Euro/m² Wohnfläche] für Mehrfamilienhäuser darzustellen, hat der Gutachterausschuss einen Index zur Verfügung gestellt. Der Index basiert auf dem Indexwert 100 als Mittelwert der Kaufpreise aus dem Vertragsjahr 2006. […]

{ 0 comments }

Digital Finance Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Ökonomie, Politik und Gesellschaft Management, Business und Praxis Rechts- und Streitfälle Vergessene Konflikte Und sonst noch

{ 0 comments }