Aktuell

Gastbeitrag von Sabine Pfeiffer* Keine Angst vor dem digitalen Tsunami. Industrie-4.0: Der Mensch steht weiterhin im Mittelpunkt" titelten die "Osthessen News" im März 2015.[1] Industrie 4.0 scheint schicksalhaft und machtvoll wie ein Tsunami über uns zu kommen. Dabei im Mittelpunkt zu stehen beruhigt aber kaum – ist doch die Mitte eines Tsunamis nur Eines: ein […]

{ 2 comments }

In dem am Dienstag erschienenen ersten Teil dieser Analyse wurde gezeigt, dass für die Aktienmärkte Westeuropas und Nordamerikas in den vergangenen Jahren ein relativ eindeutiger Zusammenhang zwischen der Börsenperformance und dem Niveau in der Korruption bestand. Bestechlichkeit schadet der Wirtschaft, und dies schägt sich auch in einer unterdurchschnittlichen Aktienkursentwicklung nieder. Doch gilt dieses klare Ergebnis […]

{ 0 comments }

Korruption gilt als Grundübel der Wirtschaft. Aktienkurse sind ein Maß für wirtschaftlichen Erfolg. Sind Unterschiede bei der Korruption in einzelnen Ländern dann auch für die Wertentwicklung von Aktienmärkten relevant? Diese Frage soll im Folgenden untersucht werden. Warum ist Korruption eigentlich für die Wirtschaft gefährlich? Korruption wird vielfach als eines der Grundübel im Wirtschaftsleben angesehen. Auf […]

{ 0 comments }

FinTech und Digital Finance Bitcoin und Blockchain Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Ökonomie und Gesellschaft Management und Praxis Blickrand

{ 0 comments }

Fortsetzung des Beitrags vom 2. Juli   Künstliche Intelligenz – eine Gefahr für die Menschheit? Die Einführung neuer Technologien ist immer mit Befürchtungen und Ängsten in der breiten Öffentlichkeit verbunden, die oftmals zu erheblichen Diskussion und Protesten führen. Wissenschaft und Industrie nehmen dabei in der Regel die Rollen von Technologie-Befürwortern ein. Bei künstlicher Intelligenz ist […]

{ 1 comment }

Aktuell wird bei uns in den Medien das Thema Griechenland-Bankrott exzessiv behandelt. Dabei wird vernachlässigt, dass derzeit noch zwei weitere Staatspleiten unmittelbar drohen: in Puerto Rico und der Ukraine. Diese könnten für Weltwirtschaft und -politik weit bedeutender sein: In Puerto Rico sind US-Anleger in vielfacher und undurchschaubarer Weise engagiert, sodass die Auswirkungen im US-Finanzsytem wenig […]

{ 2 comments }

Das Verwirrspiel um Griechenland geht weiter, fast im Minutentakt gibt es neue und überaschende Entwicklungen. Zur Farce verkommt immer mehr der Rücktritt von Giannis Varoufakis. Wie sich jetzt herausstellt, steckt das millionenschwere Angebot eines Kölner Privatsenders dahinter. In den nächsten Wochen ist eine Sonderausgabe des Dschungelcamps mit Protagonisten der Eurokrise geplant, für die Giannis Varoufakis […]

{ 1 comment }

Fortsetzung des Beitrags vom 30. Juni   Künstliche Intelligenz ist heute in vielerlei Hinsicht schon im Alltag vorhanden und hat eine hohe Bedeutung bekommen, was der Öffentlichkeit nur teilweise bewusst ist: Das Durchforsten des Internets oder von großen Archiven ist heute nicht mehr vorstellbar ohne Suchprogramme, die wiederum auf Algorithmen beruhen. Ein Großteil der Umsätze […]

{ 1 comment }

Der fortschreitende Einsatz von Computern hat das Leben der Menschen in den vergangenen 50 Jahren radikal verändert. Die ständig voranschreitende Rechenleistung verbunden mit einer immer weiter gehenden Miniaturisierung hat eine Reihe von neuen Produkten – vom Personal Computer bis zum Smartphone – hervorgebracht; aber auch herkömmliche Produkte – wie das Automobil oder das Radio – […]

{ 1 comment }

Vor einigen Tagen gab es wieder einen Sexismus-Skandal, der in seinen Dimensionen noch den Fall Brüderle bei Weitem übertraf. Der 72-jährige britische Biochemiker und Krebsforscher Tim Hunt, der 2001 für seine Arbeit über die Kontrolle des Zellzyklus den Nobelpreis für Medizin erhielt, wurde vor wenigen Tagen anlässlich einer Dinner-Speach in Süd-Korea als “Chauvinisten-Schwein“ entlarvt. So […]

{ 1 comment }

Mobiles Internet ist heutzutage an sich nichts Neues: 1996 stellte Nokia mit dem Communicator 9000 das erste internetfähige Mobiltelefon vor, gleichzeitig startete Sonera in Finnland das erste mobile Netzwerk. Seitdem hat es sich rasch verbreitet, wozu insbesondere die Entwicklung der Smartphones und Tablets beigetragen hat, durch die Nutzern praktische Endgeräte für das mobile Internet zur […]

{ 0 comments }

In Kalifornien sind seit einigen Jahren Fahrzeuge mit seltsamen Aufbauten auf den Straßen zu sehen. Menschen fahren mit, aber keiner hält das Steuer fest. Die Wagen bewegen sich wie von Geisterhand gesteuert selbst.  Inzwischen gibt es auch immer mehr selbstfahrende Autos ganz ohne von Menschen zu bedienende Lenkung. Denn es erwies sich als relativ überflüssig, […]

{ 1 comment }

FinTech und Digital Finance Bitcoin und Blockchain Digitale Wirtschaft Führungswechsel Deutsche Bank Banken und Finanzmärkte Ökonomie, Politik und Gesellschaft Blickrand [View the story "@blicklog 2.6. – 12.6.2015 FinTech, Finanzen, Wirtschaft, + mehr" on Storify]

{ 1 comment }

Ich weiß nicht, wie es den Lesern dieses Blogs geht, aber ich kann das Wort “Griechenland” nicht mehr hören, insbesondere in Kombination mit dem Begriff “Reformen”. Seit Monaten werden wir mit Nachrichten und Kommentaren bombardiert, ob und wie das Land zu retten ist, ob es noch eine allerallerallerallerletzte Chance bekommt. Es interessiert mich ehrlich gesagt […]

{ 23 comments }

„EU-Präsident Schulz zu Tsipras: Ihr duzt euch also! [!]… Bist du etwa verliebt?“ Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung ist erschüttert. Doch, puh: „Keine Sorge: Alexis und Angela kuscheln nicht heimlich miteinander“, nebelkerzt der Gala-like-investigative Thomas Gutschker beschönigend, bevor er im Folgenden genau das behaupten wird. Die −nach Frank Schirrmacher, muss ich feststellen− zum Kampfblatt des elaborierten […]

{ 1 comment }