Veranstaltung: Banken treffen auf FinTechs – Wie sich die Geschäftsmodelle der Banken ändern müssen

by Dirk Elsner on 8. Januar 2015

Die Welle der Digitalisierung hat nahezu alle Branchen und Bereiche unserer Gesellschaft erreicht. Dabei hat sie einige Branchen komplett umgekrempelt, alte Geschäftsmodelle verdrängt und neue, teils branchenführende Modelle, etabliert. Auch die Bankenwelt muss sich schon seit den späten achtziger Jahren mit der zunehmenden Digitalisierung auseinandersetzen. Spätestens mit dem Start von PayPal im Jahre 1998 sehen sich etablierte Banken außerdem mit branchenfremder Konkurrenz konfrontiert. Heute ergänzen eine Vielzahl von Finanztechnologieunternehmen, sog. FinTechs, die klassischen Bankprodukte. Sie konkurrieren mit neuen Produkten und Geschäftsmodellen gegen einzelne
Bankleistungen.

Die Beratungsgesellschaft Cognizant veranstaltet zusammen mit meinem Arbeitgeber am 20. Januar in Hamburg einen Workshop dazu, wie sich die Geschäftsmodelle der Banken durch das Digital Banking verändern. Ich darf die Veranstaltung mit moderieren, die eine interessante Themenliste bietet:

  1. Fintech – Die digitale (R)evolution im Finanzsektor mit Thomas Dapp, Deutsche Bank Research
  2. Case Study – Omni-ChannelIntegration beim S Broker mit Jens Wöhler, Vorstand S Broker
  3. Mobile Payment und Multichannel-Retail: Warum der Handel eine kanalübergreifende Bezahllösung braucht und wie Banken profitieren können. mit Niels Lohmüller, Executive Vice President Business Development Yapital GmbH
  4. Die Digitalstrategie einer mittelständischen Bank -Digitalisierung als Chance, statt als Gefahr mit Hartmut Giesen, Sutor Bank
  5. Crowd-to-Business Lending -Kredite ohne Bank mit Clas Beese, Gründer Finmar
  6. P2P-Payments als neue Schnittstelle für Bankkunden mit Christopher Kampshoff, Gründer Lendstar
  7. Vorstellung Moneymeets mit Johannes Cremer, Gründer
  8. Vorstellung Innovestment mit Christin Friedrich, Geschäftsführerin

Der Workshop richtet sich an Vertreter von Banken, FinTechs, Finanzdienstleister und gern interessierte Journalisten und Blogger.

Es gibt noch einige Restplätze. Wer Interesse an einer Einladung hat, der kann sich gern an mich direkt wenden per

  • dirk.elsner(at)blicklog.com oder
  • dirk.elsner(at)innovecs.de

Die Teilnahme ist kostenlos und startet um 10 Uhr im Scandic  Hotel Hamburg Emporio. Weitere Informationen sind auf dieser Seite zu finden.

Ich freue mich natürlich, wenn ich dort viele regelmäßige und an der FinTech-Thematik interessierte Leser treffen und kennenlernen kann.

Previous post:

Next post: