Weihnachtsclip zum 1. Advent – #heimkommen von Edeka

by Dirk Elsner on 28. November 2015

Für das Wochenende mal keinen Comedy-Spot, sondern einen Imagespot, den wir in unserer Familie so gut finden, dass wir uns an ihn erinnern wollen. Er passt zur Weihnachtszeit und scheint den Nerv der Zeit zu treffen, wenn man die Abrufzahlen bei YouTube nimmt (1,25 Millionen bis Sonntag 11:00). Das Stück erinnert ein wenig an den Sainsbury-Spot aus dem letzten Jahr, der ebenfalls mit den Weihnachtsgefühlen spielt.

Dass es über den Spot von Jung von Matt sofort im Netz auch kontroverse Diskussionen gibt (siehe dazu Stern “Regt dieser Weihnachtsspot zum Nachdenken an oder ist er pietätlos?”), überrascht dabei nicht. Zum Glück versucht Edeka gar nicht erst den Konsens im Netz zu finden. Wir finden, wenn der Spot nur in einer einzigen Familie dazu führt, dass jemand Weihnachten nicht allein einsam zuhause verbringt, dann hat er seinen Zweck mehr als erfüllt.

Previous post:

Next post: