Deutscher Bank experimentiert mit Animationsfilm zum Klimawandel auf youtube

by Dirk Elsner on 19. Januar 2012

Das finde ich ungewöhnlich. Die Deutsche Bank hat auf Basis einer von ihrer Researchabteilung erstellten Studie einen Animationsfilm erstellt. Er fasst die Ergebnisse der Studie “Minderung des Klimawandels durch Landwirtschaft” (hier die Studie als pdf zum Download) zusammen. Ich finde das recht ungewöhnlich für das deutsche Geldhaus. Auf ihrer Webseite erklärt die Bank dazu:

“Informativ und zugleich leicht verständlich ist der rund 2,5-minütige Animationsfilm, mit dem DB Research auf eine aktuelle Studie über die Bedeutung der Landwirtschaft zum Klimawandel aufmerksam macht … Der Film wird ergänzt um eine gut verständliche Infografik zum Download, die das Thema in einer an Comics entlehnten Bildsprache auf den Punkt bringt. Film und Grafik sind in englischer Sprache verfügbar.”

Der Film ist in englischer Sprache gehalten. Nach Angaben der Bank soll es aber künftig auch deutschsprachige Fassungen geben. Ich bin noch nicht sicher, ob man der Bank dieses Format abnimmt, finde es aber ausgesprochen ansprechend, um Wissen kurz und knackig zu vermitteln.

Ob die Deutsche Bank wirklich mit solchen Formen punkten kann ist offen. Bei mir punktet sie erst einmal, weil sie etwas Neues im Social Media Bereich wagt. Allerdings zeigte sich die Community bei youtube bisher wenig diskussionsfreudig. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Beitrags gab es keinen Kommentar, nicht einmal einen negativen. Zusätzlich zum Video gibt es über visual.ly einen grafische Darstellung.

Previous post:

Next post: