Covid-19-Notes (Tag 236): #Impfstoff #Lockdwon #Inzidenzwerten

by Dirk Elsner on 10. November 2020

 

Auch mich hat eine gewissen Corona-Müdigkeit erfasst. Leser hier haben es gemerkt, dass ich die Fortsetzung dieser Notes ausgesetzt habe. Aber mittlerweile ist so viel passiert, dass ich für mich selbst ein kleines Update benötige.

Ansteckende Impfstoffhoffnungen

Gestern hat es der Blick an die Börse offenbart, dass irgendetwas besonders Positives passiert sein muss, wenn der deutsche Aktienindex DAX innerhalb weniger Minuten über 600 Punkte gewinnt. Gestern waren für diesen positiven Ansteckungseffekt unter den Anlegern die Meldungen von Biontech und Pfizer verantwortlich, die über erhebliche Fortschritte von der Impfstofffront berichteten.

Ob die Hoffnungen nun berechtigt sind oder nicht, sie klangen jedenfalls positiv und auch für uns Laien hinreichend plausibel.

Lockdown 2.0 wird gelassener erlebt

Diese Fortschritte kommen allerdings zu spät, um den Lockdown 2.0 aufzuheben, der uns seit über eine Woche mit mehr oder weniger angestrengter Ernsthaftigkeit begleitet. Obwohl die aktuellen Infektionszahlen aktuell um ein Vielfaches über den Spitzenwerten im April dieses Jahres liegen, scheint man in Deutschland etwas gelassener mit der Situation umzugehen. Zwar halten sich die meisten Menschen an die Abstandsgebote, die neuen Regeln und die eindringlichen Empfehlungen von Kanzlerin Merkel, aber das berufliche Leben liegt nicht mehr ganz so brach wie im Frühjahr. Und das ist auch gut so.

Merkel sieht als Schwelle für die Lockerungen der Maßnahmen einen Inzidenzwert von 50. Davon ist das Land derzeit weit entfernt.

Fast alles auf Rot

Tja, und woran liegt der zweite Lockdown? Genau. Die Landkarte der Landkreise mit den Inzidenzwerten hat sich in Deutschland drastisch rot gefärbt in den vergangenen Wochen. Neben Nordamerika tut Europa im Moment viel dafür, einen unrühmlichen Spitzenplatz in bei den Infektionszahlen einzunehmen.

Immerhin scheint der exponentielle Anstieg vorläufig gestoppt. Wann er zurückgeht, ist noch offen.

Comments on this entry are closed.

Previous post: