Banco Santander

Weil das Interesse an dem Thema über Twitter offenbar hoch ist und das neue Wirtschaftsmagazin “Bilanz” damit möglicherweise einen echten Knaller fabriziert hat, hier die Vorabinfo, die ich per Mail erhalten habe. Ich habe die in der Mail angegebene Telefonnummer angerufen, um mich von der Korrektheit der Mail (nicht der Information selbst) zu überzeugen. Die […]

{ Comments on this entry are closed }

Herzlich Willkommen zur Wunschanalyse von Sharewise in Zusammenarbeit mit Stephan Heibel vom Heibel-Ticker.de Börsenbrief (www.heibel-ticker.de). Unsere Mitglieder haben sich diese Woche eine Analyse der spanischen Banco Santander gewünscht. Banco Santander laut Sharewise.com: Prognostiziertes Kursziel kaufen halten verkaufen 16 Mitglieder Ø 9,38 € 11 – 5 8 Analysten Ø 11,77 € 6 2 0 Banco Santander […]

{ Comments on this entry are closed }

Mehrfach hatte ich in diesem Blog über die intransparenten Konstrukte von Vermögensverwaltern und Fonds geschrieben. Einen anderen Weg der Vermögensverwaltung beschreitet die in Hamburg sitzende Varengold Wertpapierhandelsbank. Ihr Gründer Yasin Sebastian Qureshi hat in einem am vergangenen Sonntag erschienen Interview mit der FAS (Printausgabe) sein Verständnis der Anlage in Hedge-Fonds für seine Kunden dargestellt. Die […]

{ Comments on this entry are closed }

Mehrfach hatte ich in diesem Blog darüber geschrieben, mit welchen verrückten Konstruktionen sich vermögende und institutionelle Kunden für die Verwaltung ihrer Vermögen abspeisen lassen. Die bisher bekannt gewordene Krönung ist dabei der Mechanismus der spanischen Banco Santander, bei der zwischen Anleger und der eigentlichen Zielanlage 6 Stationen zwischen geschaltet waren. Für einen weiteren Fall habe […]

{ Comments on this entry are closed }

Der Fall des mutmaßlichen Milliardenbetrügers Madoff wirft ein Schlaglicht auf die Fondsindustrie und wie sie der Finanzwelt als Provisionsmaschine dient und dabei viel Geld der Anleger verbrennt. Es geht hier nicht um die Machenschaften von „Wall-Street-Legende“ Bernhard Madoff, sondern um ganz reguläre Anlageprozesse über Vermögensverwalter. Erstaunlich, dass noch nicht mehr Anleger aufschreien, über welche Umwege […]

{ Comments on this entry are closed }