Opel-Einigung schafft Verschnaufpause (incl. Presseübersicht)

by Dirk Elsner on 30. Mai 2009

Nach einer langen Hängepartie im Kanzleramt hat die kaum  noch zu ertragende Dauerberieselung der “Opel-Saga” möglicherweise ein vorläufiges Ende gefunden. Bundesregierung, Länder, General Motors (GM) und US-Finanzministerium haben sich mit dem Investor Magna in dieser Nacht auf ein Konzept verständigt (Details in der Presse, Links unten). Kaum denkbar allerdings, dass damit alle Unklarheiten beseitigt sind, denn es handelt sich erwartungsgemäß nur um Absichtserklärungen und Vorverträge. Die multilateralen Einigungen bestehen lt. Handelsblatt bislang aus

  • Vorvertrag („memorandum of understandig“) zwischen GM und dem kanadisch- österreichischen Magna-Konzern, der zusammen mit russischen Partnern bei Opel einsteigen will.
  • Treuhand-Vertrag, der in Kürze rechtswirksam umgesetzt werden müsse und der die „dingliche Sicherung“ für den Bund regele.
  • Konsortialvertrag für den staatlichen Überbrückungskredit von 1,5 Milliarden Euro vor.

Es sind noch viele Dinge zu regeln in den nächsten Tagen und Wochen. Wer schon mal eine Unternehmenstransaktion in der Phase vom Letter of Intent zur Umsetzung in handfeste Verträge gemanagt hat, der weiß, dass hier viele Stolpersteine in dem unübersichtlichen Geflecht zwischen den direkten und indirekten Beteiligten lauern. Es ist außerdem kaum zu erwarten, dass die Vertreter von Magna bereits eine intensive Due-Diligence-Prüfung hinter sich haben und alle Risiken eines Investments an Opel – insbesondere aus den Beziehung zu General Motors- gecheckt haben. Hier drohen komplizierte Detaildiskussionen, die eine abschließende Einigung erheblich verzögern können.

Wer mag, der kann in dem aktualisierten “Interessengeflecht” surfen. Durch Klick auf die Grafik unten und anschließend auf die einzelnen Äste in der Mindmap gelangt man zu weiteren Informationen aus den letzten drei Tagen des Opel/GM-Showdowns.

image
Mindmap des Opel/GM-Showdowns. Klick auf Grafik führt zur ausführlichen und größeren Darstellung

Aktuell Presseberichte

HB: Rettung für Opel

Focus: Die Rettung, die Guttenberg nicht wollte

Spon: Opel droht wochenlanges Hickhack mit GM

Welt: Die Zeit läuft gegen Opel

FAZ: Durchbruch im Kanzleramt – Magna steigt bei Opel ein

Focus: Weg für Staatshilfe so gut wie frei

Welt: Magna soll als Investor bei Opel einsteigen

Wiwo: Opel-Rettung Im Auftrag des Kreml

Previous post:

Next post: