Bewertung toxischer Papiere und anderer Spezialitäten bei ValuePrice

by Dirk Elsner on 19. November 2009

Dieser Lesehinweis wäre beinahe in meiner Ablage verschwunden. In “Bewertungsspezialisten – Wir Kellerkinder” öffnen Nina Klöckner und Elisabeth Atzler in der Wirtschaftswoche die Tür in das Innerste der Finanzwelt und geben einen spannenden und vergleichsweise tiefen Einblick in die Arbeit des Bewertungsspezialisten ValuePrice, der sich darauf spezialisiert hat, als unabhängiges Unternehmen komplexe Wertpapiere zu bewerten. Banken und andere Dienstleister kaufen von Value-Price im Bewertungen für bestimmte Papiere ein, für die keine Marktpreise erhältlich sind.

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: