Prognosen der Wahlbörsen zu NRW: SPD deutlicher Gewinner, Piraten knapp vor FDP drin, Grüne bleiben drittstärkste Kraft

by Dirk Elsner on 13. Mai 2012

Eigentlich wollte ich mich etwas intensiver mit den Landtagswahlen in meinem Wohnsitzbundesland beschäftigen. Klappte aber irgendwie nicht.

Für diese Wahl habe ich leider nur zwei aktivierte Vorhersagemärkte gefunden, auf denen Wahlprognosen “gehandelt” werden. Für die aktuelle NRW-Wahl sind wohl nur Wahlfieber und PESM aktiviert (ich freue mich über Hinweis, wenn noch jemand einen Prognosemarkt kennt).  Für die letzten Bundestagswahlen haben diese Formen der Prognosen sehr gute Vorhersagen abgeliefert. Mal schauen, was heute raus kommt.

Partei wahlfieber PESM Durchschnitt 2010 Veränd.
 CDU 30,53 29,37 29,95 34,6 -4,65
 SPD  36,25 36,05 36,15 34,5 1,65
 FDP  6,34 7,18 6,76 6,7 0,06
Grüne  12,02 10,8 11,41 12,1 -0,69
 Die Linke  3,69 3,58 3,635 5,6 -1,97
Piraten 7,6 7,86 7,73 1,6 6,13
 Sonstige  3,57 5,16 4,365 4,9 -0,54

Previous post:

Next post: