Das war der Ökonomen live Hangout: Soll Deutschland in der Eurozone bleiben?

by Dirk Elsner on 30. Oktober 2012

Heute gab es keinen Beitrag, sondern das ÖKonomen Hangout: Es mittlerweile vorbei: Wir haben uns hier live unterhalten. Nun gibt es nur noch die Aufzeichnung via YouTube. Bei der Gelegenheit vielen, vielen Dank an die Leute auf Twitter, die mitgemacht haben. Gerade dadurch kommt noch mehr Leben in solche Diskussionen.

ab 20:00 Uhr

Wir haben nach Beendigung der Live-Übertragung beschlossen, auf jeden Fall einen weiteren Hangout on Air durchzuführen. Einen Termin haben wir auch bereits festgelegt 4.12. Ob wir dazu einen Moderator brauchen, wissen wir noch nicht. Für uns soll ein Hangout ja keine Talkshow sein, sondern ein Gespräch. Wir müssen allerdings noch ein wenig üben, die sozialen Netzwerke im Auge zu behalten. Gern können wir die Runde aber auch wieder erweitern.


Der Hangout konnte außerdem über meine Seite auf Google Plus oder meinen YouTube-Kanal angesehenen werden.

Heute wird also Premiere sein mit

Wir wagen uns trotz der Häme-Gefahr in dieses Terrain vor und wollen Hangout erstmals als neues Format nutzen. Es ist also unsere Premiere, um die im Wirtschaftsbereich sonst üblichen Diskussionsplattformen über Blogs, Twitter und Google+ zu erweitern.  

Zuschauen und mitmachen können alle an Wirtschaftsthemen Interessierte. Wir drei wollen untereinander den Dialog starten aber gern Reaktionen via. Google+ und Twitter einbeziehen (Hasthtag: #ökonomenlive). Auf Wunsch und wenn es passt, holen wir Interessierte dazu, werden aber die Mitwirkung weiterer Hangout-Teilnehmer aus technischen und praktischen Gründen sicher nicht so umfangreich gestalten können, wie sich das einige vorstellen.  

Wir üben aber noch mit dem für uns neuen Medium. Die Bild- und Tonqualität wird vermutlich nicht perfekt sein und ist abhängig von diversen technischen Faktoren. Ich werde außerdem parallel ein wenig mit der Regie beschäftigt sein.

Um mitzumachen will, muss man bei Google Plus registriert sein und die speziellen Nutzungsbedingungen für Hangouts on Air akzeptieren. Wir laden dann direkt aus dem Hangout ein. Außerdem sollten die an einer direkten Teilnahme Interessierten vorher ihre Technik prüfen. Wenn die Übertragung durch Geräusche gestört werden, schalten wir den Ton ab oder werfen den Teilnehmer raus. Bitte habt Verständnis, wenn wir technische Fragen während des Hangouts nicht klären können.

Dann hoffen wir auf einen feinen Hangout und keinen Hangover.

Previous post:

Next post: