Postbank

Die Deutsche Bank wirft also mal wieder ihre Privatkundenstrategie um. Am vergangenen Freitag verkündete das Institut erneut einen Umbau, den sie heute noch einmal erläutern wird. Begleitet wird dies von einem intensiven Storytelling in einigen Medien, mit dem schon vorab der Boden für eine breite Akzeptanz vorbereitet werden soll. Im Archiv meines Blogs fand ich […]

{ Comments on this entry are closed }

Ausgerechnet zu Beginn der Sommerpause Ende Juli fand ich in meiner morgendlichen Presseübersicht Banken l Immobilien l Vertrieb NUR Meldungen über Banken. Rechtzeitig kündigten die Commerzbank einen weiteren Stellenabbau, die Deutsche Bank die weitere Talfahrt des Unternehmenswertes sowie Leo Kirch als D&O–Fall, der portugiesische Finanzkonzern Espirito Santo für zwei weitere Konzernunternehmen Gläubigerschutz, die größte Bank […]

{ Comments on this entry are closed }

Der Blick auf nationale und internationale Schlagzeilen von Nachrichtensites und Blogs. FTD: Der Tiefpunkt ist erreicht – Zehn Schlagzeilen, auf die wir sehnlich warten WSJ: Dow Surges Nearly 6% CWD: More bullishness from Jeremy Grantham DGIB: Einiges spricht für die Fortsetzung der Kurserholung BP: Bear Market Rally HB: Dax gewinnt mehr als fünf Prozent Ecolot: Finanzkrise: […]

{ Comments on this entry are closed }

Wunschanalyse Deutsche Bank

by sharewise on 23. Januar 2009

Wunschanalyse von Sharewise in Zusammenarbeit mit Stephan Heibel vom Heibel-Ticker.de Börsenbrief (www.heibel-ticker.de). Unsere Mitglieder haben sich diese Woche eine Analyse der Deutschen Bank gewünscht.

{ Comments on this entry are closed }

Gestern noch hatte der Blick Log in einem Beitrag gefragt, wie lange Herr Ackermann noch hinter dem staatlichen Rettungsboot hinter herschwimmen will. Ich hatte den alten Fuchs wirklich unterschätzt. Der Weg, den er jetzt mit der Deutschen Bank gehen will, ist ja aus seiner Sicht der ideale Kniff. Er steigt nicht zu der unbequemen SoFFin […]

{ Comments on this entry are closed }

Nun ist es offensichtlich amtlich. Die Deutsche Bank hat Gespräche über eine Beteiligung an der Postbank AG bestätigt. Bereits gestern hatte Josef Ackermann auf der Tagung des Handelsblattes „Banken im Umbruch“ gesagt, eine solche Beteiligung passe strategisch und dies unbestritten. Immerhin beabsichtigt die Deutsche Bank, derzeit nur eine Beteiligung einzugehen und keine Fusion durchzuführen.

{ Comments on this entry are closed }