Rom

Dieser Beitrag setzt den ersten Teil zur kleinen römischen Wirtschaftsgeschichte fort. Ab dem zweiten Jahrhundert wurde die Frage der Finanzierung zunehmend dringender. Viele Steuersubjekte waren ganz einfach ihre Steuern schuldig geblieben. Hadrian versuchte es 118 mit einer Steueramnestie in der Erwartung, dass die Amnestierten dafür doch ihre restlich verbliebenen Steuerschulden zahlen würden. Es half nichts. […]

{ Comments on this entry are closed }

Die Geschichte des Römischen Reiches wurde bekanntlich recht munter und erfrischend in den Asterix Comics behandelt. Leider haben diese Geschichten und Abenteuer unserer gallischen Freunde ein großes Manko. Die Autoren haben nicht Bezug genommen auf die Wirtschaftsgeschichte des Römischen Reiches und dessen permanente Probleme des Staatshaushaltes oder gar die Verhältnisse in den letzten zwei Jahrhunderten […]

{ Comments on this entry are closed }

Vor etwa 2000 Jahren gab es eine Finanzkrise im alten Rom, die ebenfalls zu großen Vermögenseinbußen führte. In Teilen sind Parallelen zur heutigen Finanzkrise erkennbar. Die Lösung damals allerdings: Cicero forderte einen Krieg als Rettungsmaßnahme für die Investoren. Pompeius, der spätere Mitkonsul und Rivale Caesars, erhielt das Kommando über das Heer und vernichtete im Dritten […]

{ Comments on this entry are closed }