Zinssenkung

HB: US-Preise fallen erstmals seit 1955 Zeit: Schneller – aber auch tiefer? FAZ: In der Ferne wächst die Inflationsgefahr Weissgarnix: Too much information und statistische Normaldepression Zeit: Absurde Inflationsdebatte WF: Die politische Ökonomie des Ausnahmezustands Börsennotizbuch: Das Beige Book oder was sich wo stabilisiert? (Tipp: Es ist nicht die Wirtschaft) Welt: Experte verspottet, weil er […]

{ Comments on this entry are closed }

Hier der Blick auf augewählte nationale und internationale Schlagzeilen aus der Welt der Wirtschaft. HB: Zusatzschicht bei Opel in Rüsselsheim HB: Zinssenkung lässt den Nikkei kalt FTD: Britisches Pfund stürzt ab HB: Japanische Notenbank streift die Nulllinie HB: Wirtschaft rast auf den Abgrund zu Spon: Konjunkturpaket soll Schulen, Straßen und Internet- Infrastruktur modernisieren HB Wall […]

{ Comments on this entry are closed }

0 Prozent Zinsen und jetzt?

by Dirk Elsner on 17. Dezember 2008

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat heute mit einer weiteren kräftigen Zinssenkung den Leitzins auf ein historisches Tief von nahezu null herabgesetzt. Sie senkt den Zins von zuvor 1,0 Prozent in eine „Zielzone“ zwischen 0,0 und 0,25 Prozent. Mit der neuerlichen Zinssenkung hat die Fed ihr Pulver nahezu verschossen, schreibt z.B. das Handelsblatt.  „Uns geht […]

{ Comments on this entry are closed }

Auf dieser Grafik ist die Entwicklung des außerbörslichen Citi-Indikation DAX vor und nach der Zinssenkung in den USA dargestellt. Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat heute mit einer weiteren kräftigen Zinssenkung den Leitzins auf ein historisches Tief von nahezu null herabgesetzt. Sie senkt den Zins von zuvor 1,0 Prozent in eine „Zielzone“ zwischen 0,0 und […]

{ Comments on this entry are closed }

Schade eigentlich. Die heutige Zinssenkung der EZB ist von den Aktienmärkten mit Enttäuschung aufgenommen worden. Der DAX reagierte nach Bekanntgabe der historischen Zinsreduktion mit einer Trendwende und viel auf etwa 4.500 nachdem er am Mittag bereits die 4.700 Marke überschritten hatte. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat sich angesichts der immer tieferen Wirtschaftskrise dafür entschieden, den […]

{ Comments on this entry are closed }