Bundestagswahl 2013: Prognoseörsen vor und nach dem TV-Duell Merkel vs. Steinbrück (+ Live-Ticker)

by Dirk Elsner on 1. September 2013

Update 4: 22:13

Bin ich froh, dass diese Sendung zu Ende ist. Einen Teil der letzten halben Stunde habe ich damit verbracht, im Netzt eine Aufzeichnung eines #tvduells TV-Duell zwischen Helmut Schmidt, Graf Lambsdorff und Franz-Josef Strauß zu suchen. Das war wenigstens so wirklich unterhaltsam.

Aber zurück zu dem Verhalten auf dem Prognosemarkt. Wirklich Bewegung ist erst am Ende in die Preise gekommen. Da habe sich die Händler wohl erst an ihre Rechner gesetzt. Ich habe unten nun die Daten um 22:10 eingetragen. Merkel hat zwar marginale Punkte verloren und Steinbrück gewonnen. Die Kanzlerin behält aber ihren epischen Vorsprung. Wer also nach Gewinnern und Verlierern dieses TV-Duells sucht, der sollte Peer Steinbrück als Verlierer nennen.

Der hochgejazzte Zweikampf hatte also nach Ansicht der Märkte absolut keine Auswirkungen auf das Wahlverhalten der Bürger, das zeigen auch die Veränderungen bei den Parteien. Das entspricht auch meiner Wahrnehmung. Peer Steinbrück hat die Chance auf einen Turnaround nicht genutzt bzw. konnte sie nicht nutzen. Er wirkte auf mich nicht authentisch. Eine tiefere rhetorische Analyse ist unnötig und überdies langweilig.

PS

Ich bin froh, dass der Abend ohne Erkenntnisse zu Ende ist.

Update 3: 21:15

Es sieht fast so aus, als sei der Handel auf der Wahlbörse PESM zum Erliegen gekommen. Die letzten Preise unten sind nahezu unverändert. Das bedeutet, die Märkte sehen bisher keine Veränderungen des Wahlverhaltens durch das Duell. Im Klartext: Steinbrück macht keine Punkte gut und diese Sendung ist irrelevant.

Update 2: 20:00

Eine halbe Stunde vor dem Anpfiff Start des ersten und voraussichtlich letzten spannenden Ereignisses dieses Bundestagswahlkampfes habe ich die Markterwartungen vor dem Duell noch einmal aktualisiert. Es hat sich allerdings nicht viel an den Erwartungen der Märkte geändert. Die Spreads sehen etwas enger aus, was für ein gestiegene Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer spricht.

In meinem unten eingebetteten Live-Ticker mit Tweets zum Duell habe ich einige Linkhinweise mit Live-Kommentaren entdeckt.

Update 1: 18:00

Nur ein kurzes Update. 2,5 Stunden vor dem TV-Duell steigt der Kurs von Steinbrück bei PESM vergleichsweise deutlich an. Laut der Übersicht auf PESM ist die Wahrscheinlichkeit, dass Steinbrück Kanzler wird auf 13,76% gestiegen (+2,38%), Merkel dagegen verlor 2,6%, liegt freilich immer noch komfortabel mit über 80% vorn.

Ursprünglicher Beitrag

Heute Abend streiten sich Angela Merkel und Peer Steinbrück im großen TV-Duell. Zum Duell ist alles gesagt, nur vielleicht noch nicht von jedem. Mich interessiert dabei eigentlich nur, wie sich die Vorhersagen während der Sendung verändern. Die klassischen Meinungsforschungsinstitute werden das nicht leisten können, dafür aber die Vorhersagemärkte. Dort können bekanntlich Prognosen gehandelt werden (Hintergrund mit Links in diesem Beitrag). Voraussichtlich in Echtzeit wird man die Wirkungen noch während der Sendung feststellen können.

Nach meiner Ansicht gibt es in Deutschland nur noch eine wirklich brauchbare Prognosebörse, nämlich die PESM Wahlbörse der Prognosys Bewertungs GmbH. Warum ich das finde, steht ebenfalls in dem obem verlinkten Beitrag.

Entwicklung Kanzlerwahl 2013

Bei der US-Wahl konnte man die Veränderungen während der TV-Duelle gut beobachten. Intrade bot sogar einen Intraday-Chart (siehe hier für das 1. Duell Obama gegen Romney). PESM hat das übrigens auch auf dieser Seite im Angebot. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass Steinbrück und Merkels Berater und Spindoktoren sehr genau die Veränderungen beobachten werden.

Ich werde den Markt ebenfalls mir während der Sendung anschauen und zwischendurch aktualisieren sowie am Ende den Stand hier posten.

Partei 18.8. vorher nachher
 CDU/CSU  36,92 36,87 36,90
 SPD  24,2 23,95 24,01
 FDP  7,06 6,72 6,73
 B90/Gruene  12,4 12,07 12,07
 Die Linke  7,01 7,8 7,75
AfD 5,38 6,03 6,04
Piraten 3,57 3,31 3,31
 Sonstige  3,15 3,27 3,27
 
Neben der Parteienwahlbörse gibt es auch noch die Kanzlerprognose, die wie folgt aussieht:
Kandidat vorher nachher
Merkel 80,25 80,11
Steinbrück 13,76 13,80
Sonstige 7,04 6,85

Quelle: PESM Wahlbörse

Ansonsten habe ich noch einen Cover-it-live-Ticker gebastelt, der aktuelle Tweets enthält zur Bundestagswahl und zum TV-Duell, sowie eine Umfrage an die Leser, wer das TV-Duell gewinnt:

Beitrag wird noch weiter aktualisiert

Previous post:

Next post: