Presseschau: Die Blicke in die Wirtschaft am 5. Februar 2009

by Dirk Elsner on 5. Februar 2009

Und hier der Blick auf nationale und internationale Wirtschaftsschlagzeilen aus Nachrichtenmedien und Blogs. Meldungen rund um die Bankenrisiken gibt es hier, einen Vorbericht zum Ergebnis der Deutschen Bank hier und  Beiträge zu Märklin sind hier zu finden.

HB: US-Konjunkturdaten wecken Hoffnung

FTD: Quartalszahlen enttäuschen Anleger

HB: Deutschland arbeitet kurz

Börsennotizbuch: “Die Hoffnung stirbt zuletzt?” — GfK gibt den Optimismus nicht auf

FTD: US-Firmen gegen „Buy American“

CW: Was repealing Glass-Steagall the cause for the present Depression?

Spon: Absatzkrise: US- Autozulieferer fordern 20 Milliarden Dollar Staatshilfen

Wirtschaftsquerschuss: „Spanien „boomt““

FTD: Vorsicht Falle, EZB!

HB: Dividendenflut trotz Krise

otr: Bahn auf Kollisionskurs mit Blogger wegen Memo zur Rasterfahndung

IE: Die übereifrige Meinungsfreiheitsanfeindung der Deutschen Bahn

NYT: Obama Calls for ‘Common Sense’ on Executive Pay

FAZ: Obama will offenbar Managergehälter kappen

WSJ: U.S. Links Bailout To New Caps on Pay

NDS:  Über das Zusammenspiel von Medien, Finanzwirtschaft und Politik – auch bei HRE sichtbar (Teil V zur Finanzkrise)

NDS: Die politisch Verantwortlichen haben systematisch an der Verschleierung der Finanzkrise in Deutschland mitgearbeitet (Teil VI Finanzkrise)

NYT: Madoff Witness Talks of Other Possible Ponzi Cases

PR Blogger: Das Image-Debakel der Deutschen Bahn im Umgang mit Bloggern

Egghat: Zahl des Tages (4.2.09): 26,9

VG: Wenn die Politik einen Kommentar verweigert…

FTD: Madsack übernimmt Springers Regionalblätter

Previous post:

Next post: