Die Blicke in die Wirtschaft am 11. Mai 2009

by Dirk Elsner on 11. Mai 2009

HB: Wirtschaftliche Talfahrt geht dem Ende zu

NYT: Free Fall’s Over, but Where Are We Landing?

FAZ: Die Rezession scheint schwächer zu werden

Zeit: Abschwung am US-Arbeitsmarkt verlangsamt sich

NYT: Shift to Saving May Be Downturn’s Lasting Impact

FTD: Robert Shiller entdeckt den Instinkt

Alea: Psychologists Are Better Stockmarket Speculators Than Economists

Yale’s Robert Shiller on the Outlook for Home Prices

ETD: Psychologen sind die besseren Spekulanten als Ökonomen

GMB: More on Negative Interest Rates

RM: Haushalt: Reißt das soziale Netz?

HB: Dax-Ausblick: Rally – wie lange noch?

FAZ: Die Märkte setzen auf ein Ende der Krise

HB: Bund erwägt Opel-Nothilfe bei GM-Insolvenz

FAZ: Guttenberg bereitet Opel auf Einschnitte vor

HB: BMW lässt Allianz mit Daimler platzen

HB: Opel und Porsche reizen Dubai-Investoren nicht

FTD: Restrukturierung Wenn Retter ermatten

Time: What Germany Got for Its $2 Trillion

Welt: AIG-Aktie steigt trotz Milliardenverlusten

FTD: Mysteriöse Millionenspenden in den USA

NZZ: Obama will US-Firmen zum Steuerzahlen zurückholen

RM: Las Vegas: Nichts geht mehr

Welt: Die Manager sind die Sündenböcke der Finanzkrise

NYT: The C.E.O., Now Appearing on YouTube

Welt: BDI-Chef gegen neue Haftungsregeln für Manager

FTD: Microsoft warnt vor Googles Macht

Zeit: Twitter Das Geschäft mit der Geschwätzigkeit

Time: Your Facebook Relationship Status: It’s Complicated

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: