Danke für die Nominierung zum Finanzblog Award 2011

by Dirk Elsner on 28. März 2011

image

Das ist ja eine schöne Überraschung für den Blick Log. Heute erhielt ich eine Mail von der Comdirect Bank, das der Blick Log für den Finanzblog Award 2011 nominiert ist. Damit zeichnet die Comdirect “Weblog-Betreiber und -Autoren aus, die Privatanleger verständlich, kompetent und kritisch zu Finanzthemen informieren.”

Keine Frage, die Nominierung hat mich überrascht, weil ich die Zielgruppe der Privatanleger gar nicht direkt adressiere. Mich freut die Nominierung, weil sie doch irgendwie dokumentiert, dass man selbst als ein im medialen Niemandsland angesiedelter Wirtschaftsblog wahrgenommen wird und damit eine Art Applaus für seine Freizeitbeschäftigung erhält.

Und ich muss es hier einfach einmal loswerden. Eine solche Nominierungen begeistert mich genau so, wie zum Beispiel die Tweets von angesehenen Journalisten zweier für Wirtschaft führender überregionaler Tageszeitungen vergangene Woche. Sie hatten meinen Schwarzer-Schwan-Artikel, der übrigens zu den am häufigsten gelesenen Beitrag dieses Jahres gehört, weiter empfohlen. Mehr geht fast nicht als Motivation für die vielen Abende im Hotel, die mir (leider weit weg von meiner Familie) Zeit zum Schreiben geben.

Ein größerer Dank gebührt freilich den vielen Besuchern und Kommentatoren, die mich ständig weiter motivieren über die Dinge zu schreiben, die mich interessieren.

Die Konkurrenz im Finale ist natürlich hart und fast nicht zu knacken:

Previous post:

Next post: