Das Blicklog befindet sich im Urlaubsmodus. Weil ich mich nicht so komplett verabschieden kann, bleibe ich per Twitter zumindest ein wenig online.

{ 0 comments }

Die Deutsche Bank steht unter Dauerbeobachtung und, wie die HV in dieser Woche gezeigt hat, unter Dauerstress. Mit etwas mehr Ruhe kommt die ausgezeichnete Dokumentation im ZDF "Der Fall Deutsche Bank" daher. Autor Dirk Laabs zeichnet darin mit Zeitzeugen, Insidern und ehemaligen Mitarbeiter die Geschichte vom Aufstieg und Fall der Bank nach.

Noch ist der Film in der Mediathek des ZDF ansehbar. Mittlerweile gibt es die Dokumentation auch auf YouTube.

Zur Einordnung empfehle ich den Beitrag der FAZ von Markus Frühauf

Szenen eines Skandals und

im Handelsblatt  „Bei den Deals genau hinzuschauen, wäre verrückt“

Markus Frühauf beklagt ein wenig die Einseitigkeit. Allerdings scheint die Banken selbst nicht unbedingt bereit gewesen sein, sich vor den Kameras zu äußern. Sie betont ständig, dass sie sich zu laufenden Verfahren nicht äußern wolle/könne.

{ 0 comments }

{ 0 comments }

So liebe Powerpointlutscher und Bullshitbingospieler, verehrte Businessanalysten und ex-post-Vorhersager, gezeichnete Bescheidwisser und Shitstormabwehrer, macht alle gern ohne mich weiter. Ich bin raus. Es ist Urlaubszeit für uns. Ich gehe hier in den Pausenmodus. Das bedeutet, es erscheinen keine oder nur sporadische Beiträge.Die Kommentare sind auf Moderation geschaltet. Wie ich mich kenne, kann ich von Twitter nicht lassen. Das bleibt also on unter @blicklog

image

{ 0 comments }

  1. FinTech und Digital Finance

  2. Bitcoin und Blockchain

  3. Digitale Wirtschaft

  4. Banken und Finanzmärkte

  5. HV, Unruhe und Umbruch der Deutschen Bank

  6. Ökonomie, Politik und Gesellschaft

  7. Management und Praxis

  8. Blickrand

{ 0 comments }

Was implizite Staatsgarantien für Banken im Rating bedeuten

21.05.2015

Diese Vorabmeldung im Handelsblatt vom Anfang der Woche fand ich sehr interessant: Ratingagentur straft Europas Banken ab Damit, so schreibt das Handelsblatt, mache die Ratingagentur Fitch ernst mit der angedrohten Massen-Herabstufung europäischer Banken. Interessant ist nicht die Herabstufung selbst, sondern die Begründung. “Damit reagiert Fitch auf die gesunkene Bereitschaft europäischer Regierungen, die Geldhäuser im Krisenfall […]

1 comment zum vollständigen Artikel →

Double Whammy Teil 3 – Besteuerungszeitpunkt bei der Abgeltungsteuer und Zuschläge: kleine Ursache, große Wirkung

20.05.2015

Fortsetzung des Beitrags vom 18. Mai.   Intuitiv vermuten Anleger, dass sich die Zuschläge auf die Kapitalertragsteuer wie Kirchensteuer und Solidaritätszuschlag kaum auf die Endrendite auswirken, da sie ja augenscheinlich nur eine Zusatzbelastung von maximal 3% bedeuten. Weiterhin neigt sie dazu, den Zinseszinseffekt einer Anlage zu unterschätzen, der durch eine frühzeitige Besteuerung der Kapitalerträge vermindert […]

0 comments zum vollständigen Artikel →

Exportrekord und das weiter gestiegene Importdefizit Deutschlands interessiert anscheinend nicht mehr

19.05.2015

In Deutschland haben wir uns an die Meldungen von neuen Exportrekorden gewöhnt, wie Spiegel Online: Deutschland exportiert so viel wie nie FAZ: Deutschland schafft Export-Rekord Erst im Kleingedruckten findet man den Hinweis, dass auch die Importe einen neuen Rekordwert erreichten. Das ist erst einmal gut. Die Meldungen verschweigen allerdings den hohen Überschuss in der deutschen […]

3 comments zum vollständigen Artikel →

Double Whammy Teil 2 – Wie Inflation und Steuern selbst aus hohen nominalen Renditen irreal niedrige Erträge machen

18.05.2015

Fortsetzung des Beitrags vom 15. Mai   Fallbeispiel 2: Eine Kapitalanlage von 10.000 € bringt eine nominale Rendite von 5% p.a. Die Besteuerung findet ausschließlich während der jährlichen Ausschüttungen statt. Laufende Erträge von Wertpapieren wie Dividenden oder Zinsen werden derzeit direkt zum Zeitpunkt der Ausschüttung mit der Abgeltungsteuer belastet. Dies vermindert ihren Zinseszinseffekt, da der […]

1 comment zum vollständigen Artikel →

@blicklog 13.5. – 17.5.2015 FinTech, Finanzen, Wirtschaft, + mehr

17.05.2015

FinTech und Digital Finance Bitcoin und Blockchain Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Ökonomie, Politik und Gesellschaft Management und Praxis Blickrand [View the story "@blicklog 13.5. – 17.5.2015 FinTech, Finanzen, Wirtschaft, + mehr" on Storify]

0 comments zum vollständigen Artikel →

Ökonomie neu denken: Armin Falk über rationales Herdenverhalten, Bauchentscheidungen, Fairness und Effizienz

17.05.2015

Aus der Ankündigung auf YouTube: “Wir glauben, dass der Kopf entscheidet, aber häufig ist es doch der Bauch. Ich bin als Wissenschaftler aber nicht ein Anhänger der These, dass wir noch mehr Bauch brauchen. Wir brauchen noch sehr viel mehr Verstand. In der Wirtschaftspolitik sollten wir uns vom Kopf leiten lassen. Aber wir müssen verstehen, […]

1 comment zum vollständigen Artikel →

heute-show: Die Niedriglohn Awards 2015

16.05.2015
0 comments zum vollständigen Artikel →

Double Whammy Teil 1: Die Doppelbelastung von Anlegern durch Abgeltungsteuer und Inflation

15.05.2015

Im vergangenen Jahr habe ich einige Beiträge dem Thema Inflation und dem naiven Umgang mit ihr an den Finanzmärkten gewidmet: Geldillusion an Finanzmärkten; Der Sparer war schon immer der Dumme; sowie Das seltsame Schreckgespenst der Deflation. Ein Thema, was angeschnitten, aber nicht im Detail behandelt wurde, war das unvorteilhafte Zusammenspiel von Inflation und Besteuerung bei […]

2 comments zum vollständigen Artikel →

Muppet Rhetorik von Rocket Internet: “Proven Winner” … machen 660 Mio. Euro Verlust (EBITDA)

13.05.2015

Vergangene Woche hat Rocket Internet den ersten Jahresbericht nach dem Börsengang veröffentlicht. Als ich mir am Wochenende einige Berichte darüber durchlas, rieb ich meine urlaubsreifen Augen. Die Wirtschaftswoche hat auf Ihrer Gründerseite untersucht, wie gut die Rocket Start-ups wirklich dastehen. Ich will das hier nicht auswalzen und keine Häme verschütten über die (erwarteten?) Verluste. Rocket […]

1 comment zum vollständigen Artikel →

@blicklog 6.5. – 12.5.2015 FinTech, Finanzen, Wirtschaft, + mehr

12.05.2015

Digital Finance und FinTech Bitcoin und Blockchain Digitale Wirtschaft und Gesellschaft Zinswende und Absturz der Anleihemärkte Banken und Finanzmärkte Unterhauswahlen in Großbritannien Ökonomie, Politik und Gesellschaft Management und Praxis Blickrand Satire [View the story "@blicklog 6.5. – 12.5.2015 FinTech, Finanzen, Wirtschaft, + mehr" on Storify]

0 comments zum vollständigen Artikel →