Wirtschaftsprüfer

Ich bin ja ein Vielbahnfahrer. Und weil man häufiger als von der Bahn geplant an Bahnhöfen wartet, achtet man auf so manches Plakat. In den letzten Wochen fiel mir häufiger ein Plakat auf, auf dem in schwarz-rot-gold steht: ICH SEHE W4S, WAS DU N1ICHT SI3HST  Auf den ersten Blick denkt man, es handele sich um […]

{ Comments on this entry are closed }

Heute trotz Urlaubsvorbereitung (wegen des langen Wochenendes in NRW) noch einmal zu Griechenland (hier der aktuelle Newsfeed) und der Übernahme der Haftung durch den Staat für private Gläubiger, insbesondere für Banken, Versicherungen, andere Anleger und Großunternehmen. Ich habe dazu in den vergangenen Tagen alles gesagt in den Beiträgen Wenn Du ein Gläubiger bist, dann bist […]

{ Comments on this entry are closed }

Wirtschaftsprüfer sind bekanntlich viel dichter dran an der wirtschaftlichen Bilanzierungs- und G/V-Praxis als viele Beobachter und Analysten. Aber auch sie selbst sind mittlerweile von der Krise betroffen. Das Handelsblatt schreibt zu der Einschätzung der “Numbercruncher”: "Wir rechnen nur mit einem leichten Aufwärtstrend, sofern es nicht wieder Rückschläge gibt", sagte Christoph Groß. Damit teilt Ernst & […]

{ Comments on this entry are closed }

Das Handelsblatt hat in der vergangenen Woche in einem längeren Artikel u.a. über den Preiskampf der Wirtschaftsprüfer berichtet und über den Einfluss der Einkäufer auf die Preisbildung. Unter der Überschrift “Wirtschaftsprüfer rangeln um Mandate” schrieben Dieter Fockenbrock und Markus Hennes u.a.: “Der Kampf unter Wirtschaftsprüfern um Mandate hat sich massiv verschärft. Stundensätze von 120 Euro […]

{ Comments on this entry are closed }

Eigentlich hatte ich eine andere Überschrift für diesen Beitrag wählen wollen. Aber die Zahl in einem Artikel auf der Website der Wirtschaftswoche hat mich in der Höhe überrascht. 100 Millionen Euro sollen die beiden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Price Waterhouse Coopers und KPMG für ihre Dienste für staatliche Institutionen im Zusammenhang mit dem Bankenrettungsfonds und dem Wirtschaftsfonds Deutschland […]

{ Comments on this entry are closed }