Update: Links auf Kreditausfallversicherungen: Aktuelle Preise und Charts für Credit Default Swaps (CDS-Preise )

by Dirk Elsner on 20. September 2012

Die Nachrichtenagentur Bloomberg hat leider ausgerechnet den Service eingestellt, der gerade für die Beurteilung der Schuldenkrise interessant war:  Veröffentlichung von CDS-Preisen (wäre ja mal eine Alternative für Paid-Content-Seiten der Wirtschaftsmedien). Ich habe daher die Seite mit den CDS-Links aktualisiert und stelle sie heute erneut ein (Danke auf jeden Fall an alex13wetterau und Andre Wirtschaftswunder Kühnlenz).

Markit bietet aber auf dieser Seite einen Free CDS Pricing Report ausgewählter internationaler Großunternehmen, darunter auch einige große deutsche Unternehmen, wie die Deutsche Telekom, Deutsche Bank oder Allianz

Seit der Finanzkrise veröffentlicht der Deutsche Derivate Verband auf dieser Seite täglich die CDS Preise großer Banken, aber leider nicht als Chart.

Von CNBC gibt es die Übersicht Sovereign Credit-Default Swaps mit Tagespreisen ausgewählter Länder, leider funktioniert die Chartfunktion hier nicht.

Auf der Homepage von FTAlphabville findet man zumindest die täglichen Preise der Staaten Deutschland, Frankreich, England, Spanien und Italien.

Workforall.net die hat einige Links zusammen gestellt auf der Seite Credit Default Swap Quotes and Charts. Leider verweisen darauf viele auf Bloomberg und gehen amit ins Leere. Als Ersatz bieten sich die Charts der Benchmark-Anleihen von Trading Economics für ausgewählte Länder. Die sind nicht ganz so aussagekräftig wie die CDS-Preise, sind jedoch besser als gar keine Information.

China Deutschland
Frankreich Griechenland
Irland Italien
Portugal Spanien
USA

 

Hier ein weiterer Link auf Übersichtsseite mit Quellen für Benchmarkanleihen geliefert.

@confluentis hatte via Twitter auf cds-info.com hingewiesen, die ebenfalls eine interessante Übersicht bietet.

Von CMA-Vision gibt es ebenfalls einige Marktdaten, dazu muss man sich aber registrieren.

Wer weitere Links hat, immer her damit.

Hintergrund

Nach meiner Ansicht sollte man, wenn man sich für die Entwicklung der Schulden- und anderer Krisen an den Finanzmärkten interessiert, vor allem (aber natürlich nicht nur) die Preise für die Credit Default Swaps (CDS) ansehen. Ich sehe die CDS weiter als Fieberthermometer der Finanzmärkte und halte diese Marktdaten trotz der Intransparenz ihrer Entstehung für interessanter als die Noten der Ratingagenturen. Die CDS-Preise ergeben sich ja bekanntlich aus den Einschätzungen verschiedener Marktteilnehmer, die auf Basis dieser Preise Transaktionen abschließen. Und je höher dieser Preis ist, desto höher sind die Kosten der Versicherung und desto höher ist das Risiko eines Kreditereignisses (Ausfall, Zahlungsverzug etc.).

Aus den Preisen machen die Marktteilnehmer allerdings gern ein großes Geheimnis. Viele sind wahrscheinlich froh, dass sie nicht Bestandteil des Kursteils der Wirtschaftszeitungen sind. Der Informationsdienst Markit gilt als der bekannteste Anbieter dieser Preise für einzelne Schuldner und hat einige entsprechende Indizes (Markit-I-Traxx-Indizes). Nach Informationen des Handelsblatts melden 15 bis 20 Banken als sogenannte Market-Maker die CDS-Preise an Markit, Ausreißer sollen angeblich eliminiert werden. Es sich dabei nicht um gehandelte Marktpreise handelt, “sondern um die Preise, zu denen die Banken ihre CDS-Handelspositionen am Ende des Tages selbst abrechnen”, schreibt das Handelsblatt.

PS

Die Preise für CDS werden oft auch als Credit Spread bezeichnet, wobei man darunter eher die Renditedifferenz einer Kapitalmarktanleihe zu einer risikolosen Referenzanleihe (i.d.R. eine Staatsanleihe) unter sonst gleichen Bedingungen versteht. Daher wird dies als eine Risikomarge, die den Bonitätsunterschied zwischen der tatsächlichen risikobehafteten und einer fiktiven risikolosen Geldanlage ausdrückt, interpretiert (siehe auch Einmaleins der Kreditderivate).

Zuletzt aktualisiert am 19.9.2012

advantages of internet banking März 18, 2013 um 21:43

Yes! Finally something about bank.

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: