Fondsgeschäft

Der Fluch des Adonis

by Gastbeitrag on 24. April 2013

Gastbeitrag Prof. Dr. Bernd Ankenbrand* Die Gründe für bzw. gegen die Investition in Investmentfonds – wie z. B. Aktienfonds, Immobilienfonds oder Hedgefonds – sind vielfältig: die verfolgte Investmentstrategie, die bisherige und die erwartete Rendite, der Asset Manager, das Risikoprofil etc. Darüber hinaus existieren Einflussfaktoren aus dem Bereich des Behavioral Finance und des Constructivist Finance, deren […]

{ Comments on this entry are closed }

Beruflich hat mich das SEPA-Thema und die Konsequenzen daraus für Unternehmen und Finanzdienstleistungen in den letzten Tagen so sehr eingenommen, dass ich viel zu wenig auf andere Entwicklungen im Next Generation Finance geschaut habe. Aber auf diese Aktivität muss ich hier unbedingt hinweisen, weil ich schon auf den Start gewartet habe und in meinen Vorträgen […]

{ Comments on this entry are closed }

Interessant, in einer werblichen Verlagsbeilage der FAS am vorvergangenen Wochenende wiederholt Christian Wrede, Vorsitzender der Geschäftsführung von Fidelity Worldwide Investment in Deutschland, eine Forderung, die wir bereits vor drei Jahren überall lesen konnten “Viele Kunden haben das Vertrauen in ihren Bankberater nachhaltig verloren. Was die Finanzbranche jetzt braucht, ist eine Transparenzoffensive, die diesen Namen auch […]

{ Comments on this entry are closed }

HB: Auch Warren Buffett investiert in Derivate: Warren Buffett tut es – und viele andere tun es inzwischen auch. Immer mehr Anleger nutzen Derivate zur Optimierung ihrer Anlagestrategie. Über Verkaufsoptionen auf Aktienindizes generieren sie zusätzliche Ertragsquellen – und sichern andere Risiken ab. Wiwo: Kapriolen offener Immobilienfonds: Viele offene Immobilienfonds zahlten ihre Investoren wegen knapper Geldreserven […]

{ Comments on this entry are closed }

FTD: Berlin soll der Coba reinregieren: Nach FTD-Informationen hat der Versicherer Generali Finanzminister Peer Steinbrück in einem Brief gebeten, sich in die Geschäftspolitik der Commerzbank einzumischen. Berlin soll dafür sorgen, dass die Bank weiterhin auch Generali-Produkte vertreibt. Focus: Das Ende der Hypo Real Estate ist besiegelt Hypo Real Estate – der Name gilt als Chiffre […]

{ Comments on this entry are closed }

Wiwo: Neue Allianz-Bank für alte Dresdner-Kunden: Bankgeschäft ade? Nicht ganz. Nach dem Verkauf der Dresdner Bank wagt der Versicherungsriese einen skurrilen neuen Anlauf mit der Allianz-Bank – allerdings deutlich bescheidener HB: Krise belastet Fonds-Verwalter Asset-Manager sind gezwungen, die Kosten zu senken und ihre Produktpalette einzuschränken. Der Grund: Die Wirtschaftskrise macht ihnen zu schaffen. Warum ein […]

{ Comments on this entry are closed }