Jahresabschluss

Die Commerzbank hat gestern ihren vorläufigen Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2009 präsentiert und damit offenbar viele  Beobachter irritiert. Das Institut verfehlte die Erwartungen der Anleger und hat mit einem düsteren Ausblick 2010 noch mehr verunsichert. Auf der heutigen Bilanzpressekonferenz interessiert den Blick Log angesichts der vorgelegten Daten daher nur die Frage, wie schlecht ging es […]

{ Comments on this entry are closed }

Am Donnerstag hatte ich einen längeren Beitrag darüber verfasst, warum die angekündigten Horrorabschlüsse der Banken uns nicht schrecken sollten. Hier dazu eine Zusammenfassung. Am Mittwoch hat die Deutsche Bank einen Verlust angekündigt, der die Märkte geschockt hat: 4,8 Mrd. €, eine unvorstellbare Zahl für das größte deutsche Kreditinstitut.  Als Begründung für den hohen Fehlbetrag wurden […]

{ Comments on this entry are closed }

Gestern hat die Deutsche Bank einen Verlust für das 4. Quartal angekündigt, der die Märkte geschockt hat: 4,8 Mrd. €, eine unvorstellbare Zahl für das größte deutsche Kreditinstitut.  Auch in anderen Banken wird mit Hochdruck an den Abschlüssen gearbeitet. Intern haben die Institute bereits einen sehr guten Überblick, wie ihre Bilanz und vor allem die […]

{ Comments on this entry are closed }

Verdächtig ruhig ist es bei all dem Gekreische der Finanzkrise um die Sparkassen, der wesentlichen Eigentümergruppe der stark gebeutelten Landesbanken. Bisher ist nicht bekannt geworden, dass auch nur eine Sparkasse besondere Verluste im Rahmen der Finanzkrise erlitten hat oder von anderen Problemen betroffen ist. Man könnte fast glauben, sie hätten weder Geld bei Lehman oder […]

{ Comments on this entry are closed }

Der DAX hat am vergangenen Dienstag um 14 Uhr das Jahr mit einem Stand von 4.810 Punkten beendet. Seit diesem Zeitpunkt fehlen (und das ist die Ausnahme) alle außerbörsliche Indikationen, aus denen man ableiten könnte, wie sich der DAX weiter entwickelt nach Börsenschluss. Auch die Börsianer, die sonst bis spät in den Abend Kurse stellen […]

{ Comments on this entry are closed }

Bekanntlich sind zur Milderung der Folgen der Finanzkrise einige internationale Bilanzierungsregeln für Banken gelockert worden,  um weitere Zusammenbrüche von Banken zu verhindern. So ist die Pflicht zur Marktpreisbewertung von bestimmten Wertpapieren aufgehoben. Kernstück der Änderungen ist, dass zum Fair Value oder Marktpreis bewertete Wertpapiere aus dem Handelsbestand in den Anlagebestand umgebucht werden dürfen, wo sie […]

{ Comments on this entry are closed }

Am Mittwoch geht ein denkwürdiges Finanzjahr zu Ende. Mit den dann anstehenden Jahresabschlüssen könnte es noch einmal so richtig ernst werden für die Finanzbranche. Es drohen in den nächsten Wochen nämlich weitere Hiobsbotschaften. Hintergrund sind die Bewertungen in den Bilanzen zum Jahresende.

{ Comments on this entry are closed }