Märkte

Von Michael Hillbrink* Seit 2008 bestimmt das Verhalten der grossen Zentralbanken über Wohl und Wehe des internationalen Bankensystems, über das Zusammenhalten von Währungsräumen und nicht zuletzt über die laufenden Kosten staatlicher und privater Verschuldung. Seit der Chairman der amerikanischen Zentralbank (Fed), Ben Bernanke, im Juni den Ausstieg aus dem Quantitative Easing, dem monatlich 85 Milliarden […]

{ Comments on this entry are closed }

Ich finde es immer wieder putzig, wenn irgend jemand davon spricht und Aussagen trifft, was die “Märkte” von Europa erwarten und daraus konkrete Forderungen an die europäische Politik formuliert, die explizit an die Wünsche der Finanzmärkte gerichtet sind. Ich halte das für Unsinn, weil die “Märkte” selbst gar keine eigenen einheitlichen Forderungen aufstellen, sondern stets […]

{ Comments on this entry are closed }

Heute stelle ich diesen Artikel mal wieder nach oben, weil ich ihn in den letzten Wochen an diversen Stellen aktualisiert habe und etwas weiter unten ein paar interessante Informationen (nebst Link) eingebaut sind, wer eigentlich in Hedge-Fonds so investiert. Gerade über 2. könnten diejenigen erstaunt sein, die Hedge-Fonds sonst nur aus dem Böse-Finanzmarktbuben-Spiel kennen. Ansonsten […]

{ Comments on this entry are closed }

Wer sich für “die Märkte” (siehe dazu auch Und wer sind nun eigentlich “die Märkte”?) interessiert und wie insbesondere die großen Marktteilnehmer ticken, der findet mittlerweile eine Menge Literatur. Aktuell ist gerade ein wissenschaftliches Working Papier von Joseph A. McCahery und Zacharias Sautner erschienen unter dem Titel: Institutional Investor Preferences and Executive Compensation (PDF) zur […]

{ Comments on this entry are closed }

Hier stand die aktualisierte Fassung eines Artikel, der 2010 im Blick Log erschienen ist. Der Beitrag wurde in der Zwischenzeit aktualisiert am hier erneut in der überarbeiteten Fassung veröffentlicht.

{ Comments on this entry are closed }

In keinem anderen Land scheint das S-Wort so negativ belegt zu sein, wie in Deutschland. Dem Spekulanten haftet etwas Ehrloses, Ruchbares, Illegales. Dabei ist diese Abneigung keineswegs auf die Neuzeit beschränkt. Die Kritik der Spekulation als Täuschung und Fiktion findet sich bereits in den Schriften von Daniel Defoe aus dem 17. Jahrhundert. Auch Max Weber […]

{ Comments on this entry are closed }

Hinweis: Ein deutlich erweiteres Update dieses Beitrags gibt es hier unter dem Titel: „Update: Und wer sind nun eigentlich “die Märkte”?“ Die Finanzmärkte sollten gezähmt, die Spekulation (was Spekulation ausmacht, erklärt Valuation in Germany hier sehr gut) eingedämmt und die „Zockerei“ beendet werden. Regierungen sind empört über den Spekulation gegen einzelne Länder und verschärfen den […]

{ Comments on this entry are closed }