Selbstüberschätzung

Ich will niemanden langweilen mit noch mehr Wiederkäuen der vielfältigen widerwärtigen Fakten oder Vermutungen im Fall Uli Hoeneß. Es gibt aber meiner Ansicht nach zwei wichtige und auch allgemein interessante Aspekte bei seinem Fall, die in der aktuellen Berichterstattung völlig unterschlagen werden. Denn im Fall Hoeneß manifestieren sich meiner Ansicht nach zwei Schattenseiten unseres aktuellen […]

{ Comments on this entry are closed }

Eine der meistgehörten Beschwerden, wenn über die Finanzindustrie gesprochen wird, ist die angeblich katastrophale Qualität der Anlageberatung. Ob Kleinanleger oder institutioneller Investor, alle können erstaunliche Anekdoten über schlechte Finanzempfehlungen beisteuern. Spricht man mit Finanzberatern selbst, ergibt sich ein etwas anderes Bild. Natürlich stehen sie unter Druck, Finanzprodukte zu verkaufen. Dies führt oft zu falschen Anreizen […]

{ Comments on this entry are closed }

Es ist immer noch Sommerpause im Blick Log. Es wird zwar vereinzelte Beiträge geben, aber auch ein privates Blog darf sich auch einmal eine Auszeit nehmen. Überbrückt wird diese Auszeit mit bereits erschienen Beiträgen, die ich immer noch für aktuell halte oder die in anderer Weise einen Bezug zu aktuellen Ereignissen haben. Selbstüberschätzung ist eine […]

{ Comments on this entry are closed }

An diesem Wochenende habe ich mir für die Autofahrt nach Hamburg die Lektüre eines Artikels von Malcolm Gladwell mitgenommen. Im New Yorker schreibt er in Cocksure über Banken, Schlachten und die Psychologie der Selbstüberschätzung. Galdwell hat schon einige Artikel über das Verhalten in der Wirtschaft geschrieben. Darunter den gerade erst in dieser Woche im Blick […]

{ Comments on this entry are closed }

Michael Maisch schrieb in dieser Woche über die psychologischen Auswirkungen der Finanzkrise auf das berufliche Selbstverständnis der erfolgsverwöhnten Aufsteiger in der Finanzbranche und darüber, wie die einest makellosen Lebensläufe vieler Jung-Banker Kratzer bekommen. “Die Selbstmordrate in der Finanzbranche ist seit jeher hoch, und die Finanzkrise hat die Zahl der tragischen Fälle noch einmal in die […]

{ Comments on this entry are closed }

Die Frequenz der dunklen Schlagzeilen um die Finanzkrise ist deutlich herunter getaktet in diesen Wochen. Damit ist die Zeit für Beobachter gekommen, mal das eine oder andere Thema aus den vergangenen Wochen etwas näher zu beleuchten. So ging mir am Feiertag während der Lektüre des Artikels “Mach’s noch einmal, Joe!” das Alpha-Tier-Verhalten einiger Manager nicht […]

{ Comments on this entry are closed }

Ein nachdenklich machendes Interview mit dem Professor für strategisches Management an der Universität St. Gallen, Christoph Lechner, ist in der aktuellen Ausgabe des Harvard Business Manager zu lesen (jetzt auch online). Lechner hat lange darüber nachgedacht, welche Erkenntnisse seiner Disziplin durch die aktuelle Krise ungültig geworden sind. Es sieht allerdings wenig, was im Widerspruch zu […]

{ Comments on this entry are closed }

Mit der Finanzkrise haben sich viele Kursprognosen ins Nirwana verabschiedet. Dies hat Analysten aber nicht davon abgehalten, sofort wieder neue Prognosen auf den Markt zu werfen. Wie so häufig neigen einige Vertreter dieser Zunft schnell wieder zu extremen Vorhersagen.

{ Comments on this entry are closed }