Gier

Aus dem Ankündigungstext: “Die Dokumentation "Gier auf Geld" untersucht unterhaltsam und doch wissenschaftlich fundiert die Frage, warum der Mensch so oft irrationale Entscheidungen trifft, auch in Finanzfragen. Spannende Experimente aus dem Bereich der Verhaltensökonomie machen deutlich, wie Gefühle den Entscheidungsprozess prägen, der letztlich zum wirtschaftlichen Handeln führt.”

{ Comments on this entry are closed }

Die Implosion der Finanzmärkte liegt inzwischen zwei Jahre zurück und es ist ruhiger um das Thema und vor allem um die Aufarbeitung der Krise geworden. In den vergangenen zwei Jahren hat es viele mechanische Schuldzuweisungen gegeben. Jeder hatte eine Erklärung, warum es an ihn nicht und nur an den jeweils anderen gelegen hat. Die Politik […]

{ Comments on this entry are closed }

Time: The Economy Moves to the Waiting Room CWD: A bearish view on Eastern Europe FTD: Kommunen trotz Hilfspaket klamm Spon: Radikale Sparprogramme: Deutschlands größte Jobkiller FAZ: Rückkehr zum Goldstandard? FTD: Neue Denker erobern Washington NZZ: Gemischte Konjunktursignale aus China NZZ: US-Handelsbilanzdefizit im Februar ausgeweitet NYT: Insolvency for Social Security and Medicare Is Seen Closer […]

{ Comments on this entry are closed }

Der Deutschlandfunk hat am Montag das Buch der anonymen Börsenhändlerin Anne T. “Die Gier war grenzenlos” in einer ausführlichen Rezension vorgestellt. Der Beitrag startet wie folgt: “Es wird mit Millionen gezockt. Neue Finanzprodukte ohne Wert werden erfolgreich verscherbelt. Es wird gelogen, betrogen und wilde Sexpartys werden gefeiert. In "Die Gier war grenzenlos" erzählt eine ehemalige […]

{ Comments on this entry are closed }

Es ist ja schön, wie jetzt immer mehr Personen im Nachhinein vorher schon immer alles gewusst haben. Ich will damit nicht über den Philosophen Peter Sloterdijk urteilen, aber der Abrechnungen mit unserem Gesellschafts- und vor allem Wirtschaftssystem scheint es mir doch noch an einigen Stellen an Tiefe zu fehlen. Zumindest von Sloterdijk  ist man mehr gewohnt. In […]

{ Comments on this entry are closed }

Das Thema Bonus und Gehälter passt ja bestens zur Weihnachtszeit, weil es ja die Zeit ist, in der wir nicht an uns denken sollen. Deswegen ist es auch ein richtiger Zeitpunkt, die Manager-Einstellung zu kritisieren, die den Bonus  zum allein und einzig denkbaren Maßstab des persönlichen Handels macht. Der ehemalige US-Finanzminister Werner Michael Blumenthal bringt […]

{ Comments on this entry are closed }

Dieser von Norbert Jakobi verfasste Beitrag ist in der Readers Edition erschienen unter unter den Lizenzbedingungen der Readers Edition für den Blick Log übernommen. Finanz – und Wirtschaftskrisen sowie der bevorstehende Klimawandel konnten in der Vergangenheit in ihren Auswirkungen, seitens der Politik und Wissenschaft, so nicht vorhergesagt werden. Politiker und Experten aller Couleur mussten ständig […]

{ Comments on this entry are closed }

Zugegeben, die Überschrift klingt etwas reißerisch. Dennoch werden wir im Laufe dieses Beitrags sehen, dass der Titel keineswegs aus der Luft gegriffen ist. Anlass der Betrachtung ist einmal mehr die internationale Finanzkrise. Sie zeigt, so wird vielfach vermutet, die fatalen Auswirkungen der menschlichen Geldgier. Hirnforscher und Psychologen haben sich bereits an die Arbeit gemacht, Erklärungen […]

{ Comments on this entry are closed }

Heute die Blicke des Tages nur mit Schlagzeilen aus deutschen Onlinemedien. Gestartet wird aber mit einem internationalen Video zum Blues der US-Autoindustrie HB: Krise umklammert Deutschland FAZ: Deutsche im Job: Noch nie waren es so viele wie heute Spon: Juncker und Steinmeier fordern europäisches Rettungspaket Spon: Wirtschaftsweiser Bofinger fordert Verstaatlichung von Opel HB: Die Bettler […]

{ Comments on this entry are closed }

Marc Beise spürt in der Süddeutschen, dass die öffentliche Diskussion über die Finanzkrise in eine falsche Richtung läuft und nur nach einfachen Wahrheiten in der komplexen Krise gesucht wird. Zu diesen einfachen „Wahrheiten“ gehört auch die Gierdiskussion. Diese hatte der Chef der Deutschen Bank, Joseph Ackermann, durch seine Äußerungen in einem Interview mit der Bild […]

{ Comments on this entry are closed }