Haircut

Erste Station von Jung & Naiv goes Europe: Griechenland. Das Team ist in Athen gelandet, im angeblichen Auge des Eurokrisen-Hurrikans. In Folge 145 spricht Tilo Jung mit dem Alex Theiler. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Schuldenschnitt und einem sogenannten Haircut?  Was sind eigentlich Staatsanleihen? Das Projekt Jung & Naiv goes Europe wurde durch […]

{ Comments on this entry are closed }

Das Thema  scheint der Politik wirklich unangenehm zu sein, es gehört aber auf den Tisch, wenn man über Sinn und Unsinn von Finanzmarktregulierung und insbesondere Basel III spricht. Zur Erinnerung: Mit der Umsetzung von Basel III sollen 5 Jahre nach Beginn der Finanzkrise die Finanzmärkte angeblich sicherer gemacht werden. Ich  äußere daran hier schon seit […]

{ Comments on this entry are closed }

Glaubt man der Finanzbranche, besser den Bankenverbänden, könnte ja heute mal wieder der Maya-Kalender für die Finanzwelt enden. Die Gläubiger Griechenlands können noch bis heute Abend das Tauschangebot annehmen. Klappt das nicht, so ließ der internationale Bankverband vorsorglich durchsickern, drohe eine ungeordnete Pleite Griechenlands und Schäden, die locker 1 Billion Euro betragen könnten. An ähnliche […]

{ Comments on this entry are closed }

Seit über einem Jahr habe ich nun auf die Details eines Schuldenschnitts für griechische Anleihen gewartet. Seit knapp einem Jahr beobachte ich eine bestimmte Anleihe und will jetzt einmal schauen, wie Anleger, die diese Anleihe halten, vom Haircut betroffen sind und welche Rendite sich daraus berechnen lässt auf Basis der aktuellen Marktpreise. Mittlerweile sind ja […]

{ Comments on this entry are closed }

Ja, ich weiß, ich wollte gar nichts mehr über Griechenland und die Euro-Schuldenkrise schreiben solange die Desinformationspolitik der EU anhält. Aber nach monatelangen Dementis hat nun die EU-Kommission endlich eingeräumt, dass man an einer Umschuldung Griechenlands nicht vorbei kommt und dafür ein neues Wort gefunden. Wir könnten jetzt gehässig sein und uns darüber amüsieren, dass […]

{ Comments on this entry are closed }

Das fröhliche Verwirrspiel um einen mutmaßlichen Schuldenschnitt Griechenlands scheint einen neuen Höhepunkt zu erreichen, wenn man sich die öffentlichen Äußerungen und Pressebeiträge der letzten Tage anschaut (siehe Übersicht unten). Die verschiedenen und sich widersprechenden Äußerungen von “Experten” machen es schwer, überhaupt eine klare Linie zu erkennen. Ganz vorn dabei, Anleger, Steuerzahler und Gläubiger zu verwirren […]

{ Comments on this entry are closed }

Nach zehn Tagen Pause hier im Blick Log musste ich mich über die Feiertage erst einmal wieder warm schreiben. Zwei Themen boten sich dazu an. Das ist einmal die wieder ein Stückchen näher gerückte Umschuldung Griechenlands und der 1-Tages-Marktschock, den die US-Rating-Agentur dadurch ausgelöst hat, dass sie als quasi offizielle Einrichtung das “verkündet” hat, was […]

{ Comments on this entry are closed }

Die Diskussion um eine Umschuldung der griechischen Schulden wird immer lauter. Nun hat sich mit der Deutschen Bank sogar das erste Kreditinstitut aus der Deckung gewagt. Vorstand Fitschen erwartet sie noch vor 2013, war am Freitag auf Handelsblatt Online zu lesen. Ich erwarte den Haircut ebenfalls für dieses Jahr. Risikobereite Anleger fragen sich derweil, ob […]

{ Comments on this entry are closed }

Verfolgt man die Meldungen in den letzten Tagen, dann scheint die Umschuldung Griechenlands nicht mehr eine Frage von Monaten, sondern von Tagen, höchstens von ein paar Wochen zu sein. Dies wird sich auch dadurch nicht ändern, dass die EU eine Umschuldung Griechenlands am vergangenen Wochenende mal wieder ausgeschlossen hat. Die Stimmen, die sich derzeit für […]

{ Comments on this entry are closed }

Seit Monaten geistert ein vermeintliches Schreckgespenst durch die Gazetten und Handelsräume von Banken und Anlegern, wenn es um die problembelasteten EURO-Schuldnerländer wie Griechenland, Portugal und Irland geht. Das Gespenst heißt “Haircut”. Am vergangenen Wochenende sorgte der IWF dazu für Schlagzeilen. Die FTD titelte “IWF gibt Griechenland offenbar verloren”, weil die Institution eine Umschuldung fordert. Das […]

{ Comments on this entry are closed }

So langsam wird es mal wieder ernst in Europa. Der rhetorische Druck wird deutlich erhöht und zielt damit vor allem in Richtung Deutschland. Die EU-Kommission versucht mit dem Schüren der Angst vor einem Wirtschaftsabsturz deutsche Urängste zu manipulieren. Deutschland soll den EURO-Ländern mehr von seiner Bonität leihen für Anleihen des Rettungsfonds. Es dämmert der politischen […]

{ Comments on this entry are closed }