Ackermann

Manchmal kommen mir die merkwürdigsten Assoziationen, wenn ich Zeitungen oder Zeitschriften lese. Gestern musste ich bei der Lektüre eines Artikels aus der Angstforschung in der aktuellen Ausgabe von Gehirn&Geist an einen Text von Frank Wiebe im Handelsblatt denken.  Wiebe schrieb unter der Überschrift “Banker müssen Vertrauen wiedergewinnen” über die mangelhafte Aufarbeitung der Finanzkrise unter den […]

{ Comments on this entry are closed }

Zunächst einmal möchte ich darauf hinweisen, dass mit dem Rotkäppchen nicht Joe Ackermann gemeint ist auch wenn er mit seinem jungenhaften Lächeln dafür geradezu prädestiniert erscheint. Aber diese Tarnung macht ihn auch zum perfekten bösen Wolf. Weiterhin möchte ich klarstellen, dass der Joe nicht etwa ein guter Freund von mir ist, ich ihn deshalb eigentlich […]

{ Comments on this entry are closed }

Heute hat die Deutsche Bank offiziell ihr Quartals- bzw. Jahresergebnis veröffentlicht. Das Ergebnis ist seit Wochen bekannt und ist katastrophal ausgefallen. Heute werden wir dann endlich genauere Erläuterungen nachlesen können, wie hohe Abschreibungen das Institut auf seine Vermögenspositionen vornehmen  musste. Wieder im Blickpunkt stehen die Vermögenstitel stehen, die mit US-Immobilien, Kreditkartenforderungen und. anderen Darlehensforderungen unterlegt […]

{ Comments on this entry are closed }

Die Nachrichten aus dem Bankensektor überschlagen sich in diesen Tagen. Das ist kein Wunder, denn so langsam aber unsicher sickern die Abschlusszahlen in die Öffentlichkeit. Und die sind wie erwartet katastrophal. In der Folge überschlagen sich die Maßnahmen, um die Banken im Lot zu halten. Daher trenne ich heute ausnahmsweise mal die Meldungen aus der […]

{ Comments on this entry are closed }

In dem Rettungsboot, das  die Bundesregierung ausgesendet hat, haben bereits einige Banken Platz genommen. Die Deutsche Bank wollte diesen Platz nicht und schwimmt bisher mit eigener Kraft hinter dem Boot her. Mehrfach hatte der Blick Log im vergangenen Jahr erwartet, dass auch die Deutsche Bank in welcher Form auch immer staatliche Unterstützung annehmen wird. Zuletzt […]

{ Comments on this entry are closed }

Der Blick auf augewählte nationale und internationale Schlagzeilen aus der Welt der Wirtschaft. HB: Deutsche Bank bricht Tabu FTD: Warnung von Ackermann: Welle fauler Wertpapiere droht HB: Rüttgers: „Das nächste Paket bezahlt der Bund“ HB: Kanzlerin Merkel verspricht Aufbau West HB: Opec-Beschluss verpufft: Ölpreis fällt unter 40 Dollar FAZ: Ben Bernanke Ein Klempner in der […]

{ Comments on this entry are closed }

Der Blick auf nationale und internationale Schlagzeilen aus der Wirtschaft. Zeit: Josef Ackermann erwägt Wechsel an die Spitze der UBS NYT: Investors Buy U.S. Debt at Zero Yield HB: Pendlerurteil belastet den Haushalt Zeit: Wirtschaftskrise: Die Angst entscheidet Spon: Steinbrück fürchtet höhere Staatsverschuldung HB: Was Pendler nun wissen müssen Spon: Urteil des Verfassungsgerichts: Pendlerpauschale trotz […]

{ Comments on this entry are closed }

Heute kommt es wieder einmal ganz dick. Die Eigendynamik der Hiobsbotschaften erreicht einen neuen Höhepunkt. Unsere „Wirtschaftselite“ überschüttet uns mit schlechten Nachrichten. Lösungsvorschläge sind Mangelware oder wirken komplett hilflos. „Konsum und Investition müssen wieder anspringen“, wird gefordert, um die Wirtschaftskrise zu stoppen. Wie das gehen soll, wissen sie natürlich auch nicht. Aber sie mögen es,  […]

{ Comments on this entry are closed }

Hier die Blicke des Tages aus nationalen und internationalen Onlinemedien. Das Video des Tages ist ein Bericht von MSNBC zu den Aussagen von Henry Paulson gestern in Washington. HB: US-Autobauer: 25 Milliarden Dollar oder Exitus Spon: US- Regierung verweigert Autobauern Milliardenhilfe NYT: Let Detroit Go Bankrupt HB: US-Konzerne fordern 300 Milliarden Dollar für Konjunktur Spon: […]

{ Comments on this entry are closed }

Der Chef der Deutschen Bank, Dr. Josef Ackermann, hat viel öffentliche Prügel in den letzten Monaten eingesteckt. Dabei ist er immerhin einer, und das sollte positiv hervorgehoben werden, der sich überhaupt in der Öffentlichkeit äußert zu der aktuellen Finanzkrise. Die meisten seiner Vorstandskollegen in Banken dagegen ziehen in der Krise den Kopf ein und schweigen. […]

{ Comments on this entry are closed }

Das Zurückrudern von Vorstandssprecher der Deutschen Bank, Dr. Josef Ackermann, geht weiter. Anfang November hatte Ackermann in der ZDF-Sendung “Berlin direkt” noch gesagt “Wir werden aus heutiger Sicht nicht mitmachen, weil wir ja stark sind”. Ende Oktober rechnete ich in diesem Blog noch mit einer Inanspruchnahme des Rettungspakets durch die Deutsche Bank.

{ Comments on this entry are closed }

Solche gewagten Spekulationen kann es wahrscheinlich nur in Blogs geben. Dennoch halte ich die Inanspruchnahme des Rettungspaketes durch die Deutsche Bank trotz der Äußerungen in der vorvergangenen Woche von Herrn Ackermann nicht mehr für ausgeschlossen. Ursache sind dabei für mich nicht die heutigen Berichte über Fehlspekulationen, die bei der Deutschen Bank zu 300 Mio. € […]

{ Comments on this entry are closed }

Die Finanzkrise schreibt in diesen Tagen viele Geschichten. Zu viele, als das sie ein privater Blog alle verarbeiten und kommentieren kann. Zunehmend erschwert wird die Erklärung dessen, was wir in diesen Wochen erleben. Die Ökonomie scheint, wie Spiegel Online schreibt, etwas ratlos vor der Entwicklung zu stehen und schiebt immer mehr Erklärungen auf die Psychologie. […]

{ Comments on this entry are closed }

Die Diskussion um die Äußerungen von Herrn Ackermann erscheinen in einem neuen Licht, wenn man sich die Risikosituation der Deutschen Bank anschaut. Nach einem Bericht des SPIEGEL soll Ackermann vor Managern die Aussage gemacht haben, er persönlich würde sich schämen, wenn seine Bank in der Krise Geld vom Staat annehme. Dieses demonstrative Selbstbewusstsein sollte möglicherweise […]

{ Comments on this entry are closed }

Hier der heutige Blick auf nationale und internationale Schlagzeilen, die wieder einmal zeigen, wie sich die Finanzkrise verästelt in immer weitere Themenfelder. Handelsblatt: Konservative wenden sich von McCain ab NYT: Paul Krugman: The real plumbers of Ohio LAT: Prosecutors eyeing Wall Street mess look for lies Handelsblatt: US-Aktien dürften weiter kräftig schwanken LAT:Southern California home […]

{ Comments on this entry are closed }