Hedgefonds

Es ist erst ein paar Jahre her, da präsentierte uns die Finanzpresse die neuen Herren des Universums: die extrem hoch bezahlten Manager einiger großer Hedgefonds, denen aufgrund ihrer scheinbar unschlagbaren Strategien sowie bisher unvorstellbaren Milliardengehälter der Titel „Masters of the Universe“ verliehen wurde. Denn diejenigen Hedgefonds, welche die Finanzkrise gut gemeistert hatten, schienen im Besitz […]

{ Comments on this entry are closed }

Der “technische Zahlungsausfall” Argentiniens dominiert in diesen Tagen die Wirtschaftsschlagzeilen. Gestern sind die Verhandlungen zwischen dem Land und einigen Gläubigern in New York gescheitert. Die Rollen in dem Spiel scheinen öffentlich gut verteilt zu sein. Auf der einen Seite ein aufrichtiges Land, das um den Neuanfang kämpft, auf der anderen Seite die “bösen Hedgefonds”, denen […]

{ Comments on this entry are closed }

An dem folgenden Video stört mich der Untertitel “dunkle Seite der Wirtschaft”, weil Hedgefonds nicht die bösen Buben der Wirtschaft sind. Es sind Anlagevehikel wie viele andere Konstruktionen auch. Dennoch finde ich ich die Seite von explainity wichtig, weil sich die Macher um einfache Erklärungen bemühen während die Finanzwirtschaft selbst sich für ihre simplen Geschäftsmodelle […]

{ Comments on this entry are closed }

Als ich in meinem feedly-Reader den Artikel sah “Europas Steuerzahler retten Hedgefonds” dachte ich zunächst, der Postillion hätte mal wieder ein altes Wirtschaftsthema aufgewärmt. Tatsächlich war es ein Bericht des Wall Street Journals über neue Erkenntnisse beim Internationalen Währungsfonds (IWF). Laut Wall Street Journal wirft der IWF in einem Bericht die Frage auf, “ob es […]

{ Comments on this entry are closed }

Klar ist das eine Story, die viele fasziniert. Der Computerkonzern Apple sitzt Dank seiner enormen Gewinnmargen und dem bisherigen Verzicht auf Ausschüttungen an die Aktionäre auf riesigen Bargeldbeständen. Nach einem Bericht auf zeit .de soll der Konzern aus Cupertino bis Ende 2012 137 Mrd. US$ an Cash angehäuft haben. Mittlerweile dürfte es schon wieder mehr […]

{ Comments on this entry are closed }

Gastbeitrag von Karl-Heinz Thielmann* Der erste Teil endete mit der Benennung von fünf Problemfeldern bei Hedgefonds, die nun genauer beleuchtet werden. 1) Der Performance-Schwindel Zur Performance-Darstellung von Hedgefonds und zum Vergleich mit traditionellen Aktien- oder Rentenanla­gen werden meist Hedgefondsindizes herangezogen. Es gibt eine Vielfalt von Indizes, die sowohl sowohl von konventionellen Indexanbietern wie Dow Jones […]

{ Comments on this entry are closed }

Gastbeitrag von Karl-Heinz Thielmann* Das vergangene Jahrzehnt war in der Finanzindustrie mit dem Aufstieg sogenannter Hedgefonds verbunden. Nach dem Platzen der Aktienblase im Jahr 2000 und angesichts niedriger Renditen bei festverzinslichen Papieren suchten viele institutionelle Investoren ihr Heil bei Produk­ten, die frei von den Beschränkungen für konventionelle Finanzinstrumente hohe und risikoarme Renditen verspra­chen. Auf Basis […]

{ Comments on this entry are closed }

Im Dealbook der New York Times habe ich ein Review zu einem neuen Spielfilm aus der Hochfinanz gefunden: Supercapitalist von Simon Yin. Darin geht es um einen New Yorker Hedgefonds-Händler mit unheimlichen analytischen Fähigkeiten. Der zieht nach Hongkong und zieht dort einen Mega-Deal auf, der schnell eskaliert und außer Kontrolle gerät. Klingt ja eher wie […]

{ Comments on this entry are closed }

Der Goldpreis hat in dieser Woche seinen bisherigen Höchststand erreicht. Heute vor einer Woche habe ich mich dazu entschieden, mit einem Put auf das Ende der Goldblase zu setzen. Warum? Nein, ich bin gar nicht erst in eine tiefe Fundmental- oder gar Chartanalyse eingestiegen. Dazu fehlt mir einfach die Zeit und ich glaube auch nicht, […]

{ Comments on this entry are closed }

Meine Herren, was das ein spannendes Buch. Über das Neujahrswochenende habe ich Gregory Zuckermans “The Greatest Trade Ever” in der deutschen Fassung “Der größte Trade aller Zeiten” verschlungen. Das Buch erlaubt ähnlich, wie Ross Sorkins “Die Unfehlbaren” einen tiefen Einblick in die Mutter aller Finanzkrisen, nämlich die US-Subprime-Spekulation. Dabei setzte Zuckerman, der als leitender Redakteur […]

{ Comments on this entry are closed }

Diese Woche liefert jede Menge Stoff für die Finanzmarktregulierungsdebatte. Auf der einen Seite unterstützt und rettet das Währungsstabilisierungsgesetz Banken vor einer erneuten Finanzkrise, in die einige Institute geschlittert wären, wenn Griechenland und andere Staaten Teil ihrer Schulden nicht bezahlt hätten. Im Gegenzug werden die Leinen festgezogen mit einer Transaktionssteuer und dem (vor-)eiligen Verbot von Leerverkäufen. […]

{ Comments on this entry are closed }

Der Blick auf ausgewählte nationale und internationale Wirtschaftsschlagzeilen aus Nachrichtenmedien und Blogs. HB: Brüssel sucht nach Grenzen für die Risiken NYT: Fed Chairman Says Recession Will Extend Through the Year IW: Eine neue Weltwirtschaftskrise? Spon: Finanzkrise: EU bastelt am Bad- Bank- Konzept Time: Europe’s Twin Messages: Spend! Stop Spending! NYT: Stress Test for Banks Exposes […]

{ Comments on this entry are closed }

Der Blick Log hat seine große Linksammlung  zum Brennpunkt Finanz- und Wirtschaftskrise erweitert und neu strukturiert. Die Sammlung gehört zu den qualitativ hochwertigsten Zusammenstellungen im deutschsprachigen Bereich zu diesem Themenkomplex. Wie breit die Finanzkrise streut, ist an den psychologischen, philosophischen und gesellschaftlichen Beiträgen zu erkennen. Enthalten sind auch Artikel, die sich kritisch mit der Rolle […]

{ Comments on this entry are closed }

In der vergangenen Woche war in Spiegel Online zu lesen, dass die Wirtschaftskrise „auch die vielgeschmähten Finanzinvestoren“ trifft. Warum „vielgeschmähte“ Finanzinvestoren. Dem liegt die Vorstellung zu Grunde, Finanzinvestoren würden vorwiegend wirtschaftlich unerwünschte Aktivitäten entfalten. Private-Equity-Investoren kaufen Unternehmen oder Teile von Firmen, richten sie neu aus und verkaufen sie einige Jahre später weiter. Dabei werden die […]

{ Comments on this entry are closed }

In der aktuellen Marktsituation fahren scheinbar synchron alle Investoren in sämtlichen Anlageklassen ihre Positionen drastisch zurück. Dies führt in der Folge zu massiven Kursabschlägen bei Aktien und Rohstoffen und zu heftigen Kursbewegungen. Eine Erklärung dafür ist das Deleveraging. Das aktuelle Gutachten der Wirtschaftsweisen erklärt nüchtern und sachlich, was sich hinter dem Begriff Deleveraging verbirgt und […]

{ Comments on this entry are closed }