IFRS

Im September 2014 hat es auch Warren Buffett erwischt. Mit seiner Holdinggesellschaft Berkshire Hathaway hielt er 3,7% des britischen Supermarktkonzerns Tesco. Der Kurs der Aktie brach ein, nachdem das Management eingestehen musste, dass die Geschäftszahlen vom 1. Halbjahr mittels Bilanztricks geschönt worden waren. Der berühmteste Investor der Welt wurde durch manipulierte Unternehmenszahlen getäuscht und ist […]

{ Comments on this entry are closed }

Die neue Finanzordnung sorgt derzeit für viel Diskussionsstoff (siehe Überblick hier). Besonders angesagt ist das Bankingbashing, insbesondere wenn sich die Banken gegen zu viel Regulierung wehren. Dem Blick Log geht die Einseitigkeit dieser öffentlichen Diskussion, an der die Banken aber wegen ihrer Untätigkeit eine erhebliche Mitschuld tragen, gehörig auf den Zeiger. Daher hatte ich in […]

{ Comments on this entry are closed }

Und schon wieder geht ein Quartal zu Ende. Und wieder darf man gespannt sein, wie die Abschlüsse insbesondere die der Finanzinstitute ausfallen. Während der Blick Log vor genau einem Jahr schrieb “Mit Quartalsende drohen weitere Hiobsbotschaften”, dürften die aktuellen Abschlüsse diesmal wie im letzten Quartal deutlich entspannter ausfallen. Möglicherweise sehen wir eine Fortsetzung der sich aktuell selbst verstärkenden Aufwärtsspirale.

Hintergrund sind wieder die Bewertungen nach den IFRS, die zur Fair-Value-Bewertung bestimmter Finanztitel verpflichten. Die Umkehrung der negativen Effekte des vergangenen Jahres wird für weitere Freude bei den Bilanzern sorgen, weil nach den Abschreibungen des vergangenen Jahres und den starken Kursanstiegen auf den Eigen- und Fremdkapitalmärkten mit weiteren erheblichen Zuschreibungen zu rechnen ist.

{ Comments on this entry are closed }

Zum Glück ist es nicht mein Job, das Quartalsergebnis der Deutschen Bank zu analysieren und zu kommentieren. Allerdings überraschen mich Kommentierungen der Wirtschaftspresse, wie sie z.B. hier zusammengefasst sind. Da festigt sich stets der Eindruck, niemand habe sich die Mühe gemacht, mal in den eigentlichen Zwischenbericht zu schauen (hier als pdf zum Download). Daher hier […]

{ Comments on this entry are closed }

Einen solchen Beitrag über die Fair-Value-Debatte im Zusammenhang mit der Finanzkrise hätte ich gern früher schon einmal gelesen. Zwei Autoren einer Wirtschaftsberatungsgesellschaft bemühen sich im Artikel “Anhaltende Debatte über die Rechnungslegung in Finanzkrisen” in einer auch für nicht Bilanzierungsfetischisten verständlicher Sprache um eine wie ich finde zutreffende Darstellung des Dilemmas um die Fair-Value-Bilanzierung. In dem […]

{ Comments on this entry are closed }

Der Geschäftsbericht der Deutschen Bank hat am Tag der Veröffentlichung für vergleichsweise geringe öffentliche Aufmerksamkeit gesorgt. Die Medien konzentrierten sich bei ihren Schlagzeilen auf die Gewinnschätzung und auf das Gehalt des Vorstandsvorsitzenden. Dabei bietet der Bericht eine Fülle an interessanten Informationen, die in den boulevardesken Schlagzeilen untergegangen sind. Natürlich hatte ich nicht die Zeit, die […]

{ Comments on this entry are closed }

An Deutschland offensichtlich vorbei gegangen ist eine zentrale Botschaft der US-FED, die Ben S. Bernanke am Dienstag ausgesendet hat. Er hat nämlich laut über neue Bilanzierungsregeln nachgedacht, die Banken nicht mehr zwingen, ihre Marktwertverluste weiter in wirtschaftlichen Situationen wie dieser abzuschreiben. Darüber schrieb gestern die New York Times. Da ich wenig Zeit habe, versuche ich, […]

{ Comments on this entry are closed }

Der Blick auf ausgewählte nationale und internationale Wirtschaftsschlagzeilen aus Nachrichtenmedien und Blogs. HB: Mieses Zeugnis für Konjunkturpaket II FTD: Warum Ökonomen das K2 zerpflücken Alphaville: Roubini: End of the laissez faire Anglo-Saxon model of capitalism? NYT: Wall Street Quietly Searches for Direction FAZ: Länder machen Weg frei – oder bockt die FDP doch noch? Spon: […]

{ Comments on this entry are closed }

Bekanntlich sind zur Milderung der Folgen der Finanzkrise einige internationale Bilanzierungsregeln für Banken gelockert worden,  um weitere Zusammenbrüche von Banken zu verhindern. So ist die Pflicht zur Marktpreisbewertung von bestimmten Wertpapieren aufgehoben. Kernstück der Änderungen ist, dass zum Fair Value oder Marktpreis bewertete Wertpapiere aus dem Handelsbestand in den Anlagebestand umgebucht werden dürfen, wo sie […]

{ Comments on this entry are closed }

Am Mittwoch geht ein denkwürdiges Finanzjahr zu Ende. Mit den dann anstehenden Jahresabschlüssen könnte es noch einmal so richtig ernst werden für die Finanzbranche. Es drohen in den nächsten Wochen nämlich weitere Hiobsbotschaften. Hintergrund sind die Bewertungen in den Bilanzen zum Jahresende.

{ Comments on this entry are closed }

Die nun mehr als fünf Wochen zurück liegenden Pleite von Lehman Brothers wird langsam aufgearbeitet und wird vielleicht zu eine der vielen Legenden dieser Finanzkrise werden. Mit diesem Beitrag will ich noch einmal auf den Hintergrund der unterlassenen Hilfe für Lehman Brothers eingehen und auf die Konsequenzen schauen, die wohl in diesem Ausmaß nicht erwartet […]

{ Comments on this entry are closed }

Morgen geht das aktuelle Quartal zu Ende. Damit drohen in den nächsten Wochen weitere Hiobsbotschaften. Hintergrund sind die Bewertungen in den Bilanzen zum Quartalsende. Bereits seit 2005 müssen börsennotierte Unternehmen ihren Konzernabschluss nach den IFRS aufstellen, auf deren Basis die Fair-Value-Bewertung von Finanztiteln und Immobilien vorgesehen ist. Dies könnte durchaus problematisch sein, denn: Grundgedanke der […]

{ Comments on this entry are closed }