Vorhersage

Die Fußball WM ist vorbei. Deutschland ist ist nach einem dramatischen, nervenaufreibenden Spiel Weltmeister (Berichte und Stimmen unten). Zunächst habe ich überlegt, ob ich für heute hier einen normalen Blogeintrag vorsehe. Aber wie immer das Spiel ausgeht, dafür wird sich niemand interessieren. Deutschland ist mit Ausnahme meiner Frau im Fußballfieber oder -kater. Viel Spaß hat […]

{ Comments on this entry are closed }

Ich habe hier schon zwischen den Jahren darüber geschrieben, warum ich ökonomische Prognosen für Anekdoten halte. Zu Beginn dieses Jahres erinnert mich der Optimismus der Prognosen zum diesjährigen Verlauf der Aktienmärkte an das Ende der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts. Im Zuge der Dotcom-Blase nahm damals der Optimismus ebenfalls überhand. Strategen und Experten erfanden immer […]

{ Comments on this entry are closed }

“Die Zukunft kann man am besten voraussagen, indem man sie selbst gestaltet.”  (Alan Kay ) Ich habe kurz überlegt, ob ich für diese Fortsetzung (1. Teil hier) noch etwas in alten und neuen Konjunktur- und Finanzmarktprognosen wühle. Allerdings ist das ziemlich langweilig[1], denn es lässt sich sicher vorhersagen, dass ich dabei mehr oder weniger gute […]

{ Comments on this entry are closed }

Zum Jahresende kommt ja wieder die Zeit für erklärende Rückblicke und anekdotische Ausblicke. Regelmäßige Leser dieses Blogs wissen, dass ich wenig von ökonomischen Vorhersagen halte. Manche missverstehen dies und glauben, dass ich mir gar nichts aus Prognosen mache. Das ist natürlich Unsinn, denn ohne Vorhersagen kann niemand sein Leben organisieren. Wenn ich z.B. in die […]

{ Comments on this entry are closed }

Ein spannender Wahlabend ist zu Ende gegangen. Es wurde bereits sehr viel gesagt und noch mehr geschrieben (siehe unten) über das Wahlergebnis (ausgewählte Stimmen unten).  Bemerkenswert finde ich, dass sich ein breiter konservative Rand um FDP und AfD mit zusammen fast 10% selbst aus der parlamentarischen Mitwirkung genommen hat. Nach zwischenzeitlichen Hochrechnungen könnte die CDU […]

{ Comments on this entry are closed }

Regelmäßige Leser dieses Blogs wissen, dass ich auf Wirtschaftsprognosen stehe, weil sie ein unterhaltsamen Lesestoff bieten. Besonders stehe ich auf Prognosen, die die Gegenwart vorhersagen, stets gut zu beobachten bei Analysen von Aktien. Zum Jahreswechsel gehört es hier mittlerweile zur guten Übung, wieder einige Gedanken zu Wirtschaftsvorhersagen zu platzieren und diese in den Kästen mit […]

{ Comments on this entry are closed }

Die Sommerpause im Blick Log ist zu Ende. Dieses ist der letzte Beitrag aus der Reihe Blick Log Retro. Als der Blick Log vor zwei Wochen in die Pause ging, da hätte ich mich mit der Vorhersage weit aus dem Fenster wagen können, dass der Blog nach zwei Wochen Pause wieder neue Beiträge veröffentlicht. Aber […]

{ Comments on this entry are closed }

Eigentlich hatte ich ursprünglich nur vor, einen Beitrag (Teil 1 hier, Teil 2 hier und Teil 3 hier) zum Social Forecasting zu schreiben. Aber nach dem Gespräch mit dem Geschäftführer und Gründer von Crowdworx, Aleksandar Ivanov, und der Lektüre einiger Artikel zu dem Themen sehe ich Anwendungsmöglichkeiten ohne Ende für das Social Forecasting. Überall dort, wo […]

{ Comments on this entry are closed }

In den ersten beiden Beiträgen dieser Reihe (Teil 1 hier und Teil 2 hier) habe ich bereits erste Anwendungsmöglichkeiten des Social Forecastings für die betriebliche Praxis gezeigt. Hier nun direkt im Anschluss an den zweiten Teil vom vergangenen Freitag die Fortsetzung, in der es um die Umsetzung des Social Forecastings in der Praxis geht. Ich […]

{ Comments on this entry are closed }

Social Forecasting basiert auf der Idee der kollektiven Intelligenz (auch Schwarmintelligenz genannt) und dem Prinzip des umfassenden Konzepts des Crowdsourcings (siehe Abbildung). Das bedeutet, es werden die Ressourcen, insbesondere das Wissen vieler Personen eingesammelt. Dazu werden bei Social Forecasting gezielt Fragen auf die Entwicklung zukünftige Ereignisse gestellt. Bei der Anwendung in Unternehmen kommen die Informationen […]

{ Comments on this entry are closed }

Vergangene Woche habe ich hier animiert durch diverse Tweets ein Schwarmexperiment gestartet, dessen Ergebnis mich selbst überrascht hat. Ich habe via Twitter alle Hinweise auf die Größe des 3-Jahrestenders der EZB eingesammelt und die Schätzung zu einer Schwarmschätzung zusammengefasst. Die Schätzung des Medians lag dabei bei 550 Mrd. Euro, das arithmetische Mittel bei 592,19. Die Abweichung des […]

{ Comments on this entry are closed }

OK, das Jahr ist schon im zweiten Tag und eigentlich sind Jahresvorschauen heute schon out, wo doch bald bereits die ersten Jahresrückblicke beginnen. Aber mit dem Jahreswechsel folge ich meinem Reflexen, in die Zukunft zu schauen. Ich sammele dazu gern zum Jahresanfang mal so ein paar Prognosen über die Wirtschaftsentwicklung ein, um im Laufe des […]

{ Comments on this entry are closed }

So hin wieder schaue ich in vergangene Beiträge meines Blogs. Mir fiel da der Beitrag ”Welchen Crash hätten Sie denn gern? Wirtschaftsuntergang zum Aussuchen” aus dem Februar vergangenen Jahres auf. Da trug ich die Vorhersagen einiger “Wirtschaftsexperten” zusammen, die die gerade aufziehende europäischen Schuldenkrise nutzen, um Ängste vor dem Armageddon zu schüren. Der Crash-Prophet Leuschel […]

{ Comments on this entry are closed }

Der Blick Log ist ja eigentlich ein wenig spät dran mit seinem Blick in das Jahr 2011. Während die ersten Redaktionen schon fast die jedes Jahr früher beginnenden Jahresrückblicke vorbereiten, schaue ich erst nach dem Jahreswechsel nach vorn. Und wie bereits im letzten Jahr könnte ich für dieses Jahr ebenfalls schreiben, dass bereits vor einem […]

{ Comments on this entry are closed }

Ist die Börse kalkulierbar oder nur zufällig? Interessantes Interview der NZZ mit Finanzprofessor und Valartis-Präsident Erwin Heri über Börsen Nassim Nicholas Taleb und zur Rolle des Zufalls auf den Finanzmärkten. Auf das Bild klicken zum Starten des Videos.

{ Comments on this entry are closed }