Search: konjunktur prognose risiko

Es ist ein alljährliches Ritual. Zum Jahresende können wir in den Zeitungen die Prognosen der Anlagestrategen von Banken und Investmentfirmen lesen. Sie müssen uns mitteilen, wie sich ihrer Ansicht nach die Zinsen sowie die Kurse von Aktien, Währungen und Rohstoffen entwickeln werden. Manchmal können wir auch noch ihre missglückten Vorhersagen vom Vorjahr begutachten, meist mit […]

{ Comments on this entry are closed }

Regelmäßige Leser dieses Blogs wissen, dass ich auf Wirtschaftsprognosen stehe, weil sie ein unterhaltsamen Lesestoff bieten. Besonders stehe ich auf Prognosen, die die Gegenwart vorhersagen, stets gut zu beobachten bei Analysen von Aktien. Zum Jahreswechsel gehört es hier mittlerweile zur guten Übung, wieder einige Gedanken zu Wirtschaftsvorhersagen zu platzieren und diese in den Kästen mit […]

{ Comments on this entry are closed }

Es gehört zu den Dauerthemen dieses Blogs, auf die Fehlbarkeit volkswirtschaftlicher Prognosen und Rezepte hinzuweisen. Das mache ich nicht, weil ich es besser weiß, sondern ich mache es vor allem, weil die Prognosen und Rezepte immer noch oft in dem Duktus veröffentlicht und besprochen werden, dass die Empfehlungen und Vorhersagen unfehlbar sind. In der letzten […]

{ Comments on this entry are closed }

Vergagene Woche habe ich in einem Beitrag über die düsteren Prognosen der Wirtschaftsgurus gelästert. Da darf man natürlich fragen, wie ich es besser machen würde. Was angesichts der anhaltenden Debatte über das Versagen der Ökonomen und die Güte von Prognosen wundert ist, dass weiter mit Punktprognosen gearbeitet wird und nicht mit Verfügbaren Alternativen gearbeitet wird. […]

{ Comments on this entry are closed }

Mehrfach hat der Blick Log in den letzten Monaten über die widersprüchlichen ökonomischen Prognosen geschrieben (siehe unten). Bei der Lektüre der Titelzeile auf FTD.de über den Euro kam mir spontan der Satz in den Sinn: „Experten“ sehen immer das voraus, was gerade passiert: Jetzt den „Run aus dem Euro“ Und bei der Recherche zum Beitrag […]

{ Comments on this entry are closed }

Risikomanagement und das Konzept des Zufalls sind zentrale Kategorien, denen die Aufmerksamkeit des Blick Logs gehört.  Man muss dabei nicht zwingend an „Schwarze Schwäne“ denken. Viele Wissenschaftler glauben, wir Menschen mögen den Zufall nicht als Erklärungsansatz. Wie auch immer, hier sind Links auf interessante im Web verfügbare Beiträge zu den Themen Zufall und Risikomanagement zusammengetragen. […]

{ 1 comment }

Vergangene Woche haben die Wirtschaftsforschungsinstitute ihr Herbstgutachten veröffentlicht und in Kürze wird der Sachverständigenrat folgen mit seinem Jahresgutachten. Die Prognosen des Herbstgutachtens (hier zum Nachlesen) sind über die Presse bekannt gemacht worden. Was angesichts der anhaltenden Debatte über das Versagen der Ökonomen und die Güte von Prognosen wundert ist, dass die Gutachter weiter mit Punktprognosen […]

{ Comments on this entry are closed }

In einigen Beiträgen hatte sich der Blick Log im Herbst 2008 und Winter 2009 mit den negativen Wirkungen von Prognosen im damaligen Umfeld befasst. Unter dem Titel “Der Tag, an dem Wirtschaft stillsteht”  ging es um das Wettrennen um die spektakulärsten Negativprognosen. Den kompletten Stillstand der Wirtschaft hatte bis dahin zwar noch niemand prognostiziert, einige […]

{ Comments on this entry are closed }

HB: Arbeitsmarkt – „Rezession hat Frühjahrsbelebung überlagert“: Die aktuellen Arbeitsmarktdaten zeigen: Der Rückgang der Arbeitslosigkeit ist im Juni geringer ausgefallen als in den letzten Jahren. Die schwere Rezession in Deutschland hat laut Bundesagentur für Arbeit den sonst üblichen Frühjahrsaufschwung am Arbeitsmarkt schwächer ausfallen lassen. FAZ: Düstere Aussichten trotz Frühjahrsbelebung: Auf den ersten Blick klingt die […]

{ Comments on this entry are closed }

Prognosen

by dels on 10. Januar 2009

Die Seite gibt eine Übersicht, wie sich die Prognosen wandelten in der heißen Phase der Finanzkrise. Die laufende Sammlung aktueller Konjunkturprognosen wird nicht weiter fortgesetzt, weil der Blick Log die Art, wie die meisten Prognosen erstellt und veröffentlicht werden,  für überholt hält. Dafür der Hinweis auf zwei Vorhersagemärkte: die Handelsblatt Prognosebörse eix und der US-dominierte […]

{ 0 comments }

Warum kaufen Investoren eigentlich Aktien? Zuallererst natürlich, weil sie sich einen finanziellen Gewinn versprechen. Bei den meisten Anlegern spielen aber ebenfalls noch andere Faktoren eine entscheidende Rolle: Die Suche nach dem aussichtsreichsten Investment bietet ihnen eine intellektuelle Herausforderung und verspricht Selbstbestätigung. Zudem kann die Aussicht schneller und hoher Gewinne zu einem dem Glücksspiel ähnlichen Nervenkitzel […]

{ Comments on this entry are closed }

Trotz der auf den internationalen Immobilienmärkten sich verdichtenden Anzeichen für Überhitzungen rechnen Experten rechnen damit, dass insbesondere der Markt für Büroimmobilien noch weitere drei Jahre gut laufen wird. Damit ist die Hoffnung verbunden, dass auch die Preise vor dem Hintergrund des erwarteten Mietwachstums weiter steigen werden. Da eine Zinswende nicht in Sicht ist, der Renditeabstand […]

{ Comments on this entry are closed }

Die globalen Finanzmärkte sind seit letztem Sommer wieder im Krisenmodus. Von einer kurzen Zwischenerholung im Herbst abgesehen, purzelten die Kurse wieder. Dies gilt insbesondere für alle Finanzkontrakte oder Aktien, die entweder mit Rohstoffen, Rohstoffländern oder mit China zu tun haben. Terroranschläge und die weitverbreitete Unfähigkeit der führenden Politiker dieser Welt, selbst bei drängenden Problemen konstruktive […]

{ Comments on this entry are closed }

Seit einigen Jahren gibt es eine neue Kategorie von Investmentprodukten. Ihre Anbieter geben vor, dass diese jetzt endlich das bisher so selten eingelöste Versprechen der Finanzindustrie erfüllen können: Ihre Performance soll systematisch langfristig einen Marktindex schlagen. Unter der Bezeichnung „Smart Beta“ werden Fonds vermarktet, die quasi als Synthese aus aktivem und passivem Fondsmanagement die Vorteile […]

{ Comments on this entry are closed }

Von Marc Friedrich und Matthias Weik* Mein lieber Scholli. Das neue Jahr hat turbulent angefangen. Der Januar hatte es bereits in sich und ist hoffentlich kein Omen für das restliche Jahr. Zuerst die SNB mit der Aufhebung der Frankenbindung an den Euro, dann die EZB mit ihrer Billionen Bombe und zusätzlich noch die Wahl in […]

{ Comments on this entry are closed }