Finanzordnung

Der Blick Log dokumentiert das Ergebnis der größten Reform der US-Finanzmärkte seit 80 Jahren. Das US-Senat hat dem 2300 Seiten dicken Regelwerk nun auch zugestimmt. Mit der Unterzeichnung durch Obama kann das Gesetz in Kraft treten. Unten weiterführende Presseartikel und Blogberichte Quelle: H.R.4173 Title: Restoring American Financial Stability Act of 2010 Sponsor: Rep Frank, Barney […]

{ Comments on this entry are closed }

Nach monatelangen Diskussionen haben sich Arbeitsgruppen des amerikanischen Senats und des Repräsentantenhaus auf eine Finanzmarktreform geeinigt. Über diesen Entwurf soll nun in der nächsten Woche in den beiden Häusern abgestimmt werden. Der Blick Log dokumentiert hier die einzelnen Abschnitte der Kompromiss-Dokumente, veröffentlich vom House Committee on Financial Service. Anschließend folgen Links auf Presse- und Blogbeiträge […]

{ Comments on this entry are closed }

Toronto ist eigentlich eine gipfelfreie Zone. Den einzigen Gipfel, den eine Suche auswirft, ist der des Wonder Mountain im Wonderland Park. Und vielleicht müssen die Gipfelteilnehmer genau diesen erklimmen. Die Erwartungen des Blick Log an das heute in Toronto beginnende Treffen der Staatschefs der 20 Staaten, die sich selbst für am ökonomisch bedeutendsten halten, sind […]

{ Comments on this entry are closed }

Genau heute in einer Woche treffen sich die Regierungschefs der 20 “wichtigsten” Industriestaaten in Toronto zum Weltwirtschafts- oder Weltfinanzgipfel. In Teil 1 dieser dreiteiligen Serie zu den Gründen des Scheiterns der neuen Finanzordnung ging es bereits um die Skepsis, mit der der Blick Log auf die Ergebnisse dieser Veranstaltung schaut. Am vergangenen Mittwoch gab es […]

{ Comments on this entry are closed }

Nach der Einleitung und den ersten drei Gründen, die nach Auffassung des Blick Logs mitverantwortlich sind für das Scheitern einer neuen Finanzordnung, geht es heute mit dem zweiten Teil der dreiteiligen Serie weiter. Vorab gibt es einen Blick auf die aktuelle Unordnung der Finanzmarktregulierung mit der Mindmap zur neuen Finanzordnung: Auf klicken, um die Mindmap […]

{ Comments on this entry are closed }

Regelmäßige Besucher des Blick Logs wissen, dass ich die internationale Diskussion über eine neue Finanzordnung (siehe hier die Mindmap dazu) für eine reine Farce halte (siehe zuletzt “Abgewrackte Regulierung: Die Schlaglochpiste der neuen Finanzordnung”). Die Debatte wird seit Herbst 2008 eher von politökonomischen und populistischen Kalkülen beherrscht, als von ernsthaften Bemühungen eine vernünftige Ordnung mit […]

{ Comments on this entry are closed }

Am 25. und 26. Juni werden sich die Regierungschefs der 20 “wichtigsten” Industriestaaten in Toronto treffen. Dort wird abschließend das beerdigt, was auf dem Weltfinanzgipfel im Herbst 2008 mit viel staatspolitischem Pathos neue Finanzordnung getauft wurde. Natürlich werden die Vertreter der G20 das Scheitern einer gemeinsamen Finanzordnung nicht einräumen und rhetorisch anders verpacken. Inhaltlich wird […]

{ Comments on this entry are closed }

In der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung schrieben Melanie Amann und Winand von Petersdorff am gerade vergangenen Wochenende einen lesenswerten Beitrag über das “Tschernobyl des Öl-Zeitalters”. Angesichts der hilflosen Debatte um eine neue Finanzordnung, könnte man den folgenden Absatz mit drei geänderten Worten gut auf die Finanzmärkte übertragen: „Jetzt wissen es die Märkte etwas besser: BP hat […]

{ Comments on this entry are closed }

Was für ein Satz von Finanzminister Schäuble zur Finanzmarktregulieurng: „Eines darf keinesfalls passieren: Dass wir drei Jahre diskutieren und dann nichts hinkriegen“, sagte er der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Das signalisiert Entschlossenheit und Durchsetzungskraft. Mich erinnern solche Worthülsen an die heiße Phase der Finanzkrise. Im Herbst 2008 hatten sich die Regierungen der G20-Staaten ebenfalls viel vorgenommen, […]

{ Comments on this entry are closed }

Eigentlich wollte ich für heute gar nichts mehr über die aufgewühlte Finanzmarktregulierungswelle schreiben und das Pfingstwochenende ganz relaxt mit meinem Artikel zum Echtzeitweb einläuten. Aber beim Lesen eines Beitrags im Handelsblatt Blog juckte es doch wieder in den Fingern. Zur post-hoc-Erklärung für die weltweiten Kursverluste an den Kapitalmärkten muss nun ausgerechnet das dilettantische Verbot der […]

{ Comments on this entry are closed }

Diese Woche liefert jede Menge Stoff für die Finanzmarktregulierungsdebatte. Auf der einen Seite unterstützt und rettet das Währungsstabilisierungsgesetz Banken vor einer erneuten Finanzkrise, in die einige Institute geschlittert wären, wenn Griechenland und andere Staaten Teil ihrer Schulden nicht bezahlt hätten. Im Gegenzug werden die Leinen festgezogen mit einer Transaktionssteuer und dem (vor-)eiligen Verbot von Leerverkäufen. […]

{ Comments on this entry are closed }

Heute treffen sich die Finanzminister der G20, um über die neue Finanzordnung nachzudenken. Ich weiß allerdings nicht, warum Politiker und Aufsichtsbehörden in der Welt überhaupt noch über die Finanzregulierung diskutieren, denn ich halte sie mittlerweile für gescheitert. Offenbar soll die Empörung bei Medien und Bevölkerung noch im Saum gehalten werden. Dabei gibt es mittlerweile mehr […]

{ Comments on this entry are closed }

Der Hurrikan der Finanzkrise ist überstanden, aber er hat eine Spur der Verwüstung in den USA zurückgelassen. Jetzt geht es ans Aufräumen der Scherben des zerbrochenen Finanzsystems. US-Präsident Barack Obama scheint nach anfänglichem Zögern zum Handeln entschlossen und stellt sich hinter die "Volcker-Vorschläge". Weiter auf Ökonomenstimme.org

{ Comments on this entry are closed }

Wow, so viel wie in den letzten drei Wochen konnte man selten auf Blogs (hier insbesondere von econbusinessgermany und Valuation in Germany) und Pressesites (siehe unten) über Kreditversicherungen mit dem unhandlichen Namen Credit Default Swaps (=CDS, gut erklärt im Handelsblatt) lesen. Eine ähnliche “Popularität” hatten diese Instrumente nur nach der Pleite von Lehman und der […]

{ Comments on this entry are closed }

Mittlerweile hat sich herumgesprochen, dass die Reform der Finanzmärkte ausgesprochen zäh verläuft. Die meisten Detaildiskussionen finden kaum noch öffentliche Beachtung (der Blick Log trackt die Diskussion über diese Mindmap). Die Banken wird es freuen. Wenig erfreut ist die Branche über die sogenannte Volcker Rule, einem eigentlich von der Group of Thirty unter dem Paul Volcker […]

{ Comments on this entry are closed }